Tag durchsuchen:

Japan-Kleid

  • Japan Kleid … es geht voran

    So endlich konnte ich mit dem Japan Kleid weitermachen. Ich werde es wahrscheinlich nicht zur Hochzeit anziehen aber mit in die USA werde ich es wahrscheinlich trotzdem mitnehmen. Für mich war schon die erste Herausforderung die Schnittteile so auf den Bordürenstoff zu legen, dass das Muster auch auf den verschiedenen Teilen weiterläuft und nicht plötzlich ein paar cm höher oder tiefer. Die Schneiderin hat ihr Okay gegeben und ich durfte los schneiden. Zugeschnitten war dann…

    Weiterlesen
    7
  • Me Made Mittwoch mit neuem Kleid Burda 05/2010 Schnitt 106

    So diesen Mittwoch gibt´s was ganz neues von mir. Schnitt: 106 aus der Burda 05/2010 Stoff: k.A. Irgendwas künstliches … den kann man knittern wie man will, der bleibt immer faltenfrei 🙂 Änderungen: Ballon weggelassen, deshalb an den hinteren Rockteilen einige cm weggenommen. Ausschnitt höher als im Schnitt Kommentar: Dies ist mein erstes Kleid mit Reißverschluss in der hinteren Mittelnaht (Ausnahme das V1102 Kleid aber da geht der Reißverschluss nur bis knapp über den Po,…

    Weiterlesen
    13
  • Burda 05/2010 bzw. das Probekleid

    Jetzt mal was zu dem Kleid allgemein: Bei Burda ist das Kleid ein Ballonkleid aber bisher konnte ich das Kleid in Nähblogs immer nur ohne Ballon finden. Siehe hier bei Sanne und bei Anke . Ich hatte ja auch von Anfang an vor es ohne den lustigen Ballon zu nähen, weil der Schnitt an sich echt toll ist. Aber ich finde Ballons stehen nur großen schlanken Frauen oder Japanerinnen. Der Schnitt gefällt mir so gut,…

    Weiterlesen
    1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen