• Dackel Detlef

    Für liebe Freunde haben der Mann und ich als Geschenk einen kleinen Dackel genäht. Das Schnittmuster „Dackel Detlef“ ist von Halfbird. Die Freunde haben selbst einen Dackel und da wir nicht sicher waren, ob der Dackel mit dem Dackel spielen möchte, habe ich mir Tipps von Melanie (500DaysOfSewing) geholt, wie ich den Dackel einigermaßen hundesicher hinbekomme. Ihr Tipp war anstelle von der normalen Füllwatte als Füllung lieber Jerseyreste zu verwenden. Dadurch ist Detlef ein bisschen…

    Weiterlesen
    7
  • MeMadeMittwoch März20222 – Mein fast perfekter Karorock

    Endlich schaffe ich es mal wieder an einem MeMadeMittwoch teilzunehmen. Vielen Dank an die MeMadeMittwoch Crew für eure Arbeit. Bevor ich euch von meinem Rock erzähle, möchte ich Euch noch auf ein besonderes Wochenendtreffen im Mai in Frankfurt am Main hinweisen, welches ich zusammen mit Anja (Nordendnaht), Claudia (Kaffebrod) und Langsame Schildkröte organisiere. Alle Informationen und die Anmeldung findet ihr im Blogpost „NähFrauenReisen – Es geht nach Frankfurt“. Nun zu dem Outfit, welches ich euch…

    Weiterlesen
    8
  • Patchwork-Fail und Kissen-Erfolg

    Vor inzwischen mehreren Jahren wollten eine gute Freundin und ich als Geschenk gemeinsam eine Baby-Patchworkdecke nähen. Voller Motivation sind wir losgestiefelt und haben uns Patchworkstoffe besorgt. Bei der Auwahl nach einem Patchworkmuster wurde es dann schon schwieriger, welches Muster eignet sich für uns als Patchwork-Anfängerinnen und passt zu unseren Stoffen?! Ich weiß inzwischen gar nicht mehr wofür wir uns entscheiden haben, aber nachdem wir etliche Quadrate der Patchworkdecke genäht haben, fiel uns auf, wie schief…

    Weiterlesen
    2
  • „NähFrauenReisen“ – Es geht im Mai nach Frankfurt

    Die Tage sind jetzt oft grau, es will gar nicht richtig hell werden, die Pandemie hat uns immer noch im Griff … da braucht es Lichtblicke! Zum Beispiel Vorfreude auf ein gemeinsames Treffen. Geboren wurde die Idee während des letzten Online-Nähtreffens „Zwischen Nadel und Faden“. Mal wieder „in echt“ treffen, etwas zusammen unternehmen, quatschen, lachen, fachsimpeln, essen und trinken, das wäre schön … und so kam es, dass ich zusammen mit Anja (Nordendnaht), Claudia (Kaffebrod)…

    Weiterlesen
    4
  • neue Wäschebeutel (plastikfrei)

    Für unsere Wäsche auch gerade die 60/90 Grad Wäsche haben wir neue Wäschebeutel benötigt. Die meisten, die es zu kaufen gibt, sind aus Polyester und da bin ich mir nicht sicher, wie es da gerade bei den hohen Temperaturen mit dem gelösten Mikroplastik ist, kam ich auf die Idee mir selbst welche aus vorhandenem Baumwolltüll, Baumwollstoff und Baumwollkordel zu nähen. Die Beutel haben wir inzwischen etliche Monate im Einsatz und sie haben sich bewährt. Ich…

    Weiterlesen
    0
  • Elliot Sweater – ja/nein/vielleicht

    Ich habe mir zwei schwarze Pullis genäht! In meiner inzwischen über 12-jährigen Nähzeit kam die Farbe bisher so gut wie gar nicht vor. Warum sollte ich schwarz tragen, wenn ich mir Stoff in jeglicher Farbe kaufen und vernähen kann?! Ja, ich weiß, andere tragen sehr gerne schwarz. Es ist halt nicht meine Farbe. Wie kam es jetzt dazu, dass ich gleich zwei verschiedene schwarze Stoffe gekauft habe? Das war so: Im letzten Herbst stand mir…

    Weiterlesen
    2
  • Meine komplett per Hand genähte Handtasche

    Ich habe mal wieder was Neues ausprobiert und habe eine Lederhandtasche komplett per Hand genäht. Neugierig gemacht hat mich brina_sews mit ihren tollen Taschen (unter anderem dieser tolle Tasche) von Bags & Pieces. Die DIY-Sets von Bags&Pieces enthalten alles was man zum Nähen der Tasche benötigt und alle Löcher sind bereits vorgestochen. Das Ganze hat allerdings seinen Preis und ich habe längere Zeit überlegt, ob ich wirklich so eine Tasche brauche. Ich habe mir die…

    Weiterlesen
    6