Kategorie durchsuchen:

Stoffbergeabbau 2012

  • Das 1-2-3 Schritte – Shirt

    Ich habe einen neuen Lieblingsshirtschnitt und das Beste ist, er lässt sich super schnell nähen und deshalb nenne ich ihn 1-2-3-Shirt: Seiten- und Schulternähte schließen Bund für Halsausschnitt annähen und (falls gewünscht, mit Zwillingsnadel/ Cover flach steppen) Armausschnitte und Saum nähen -> Fertig! Die angeschnittenen Ärmelchen gefallen mir besonders gut und man spart ein paar zusätzliche Arbeitsschritte ein. Nachdem die erste Version vom Shirt für Mei-Mei war habe ich diese beiden Shirts für mich genäht….

    Weiterlesen
    9
  • easy Shirt-Schnitt

    Mei-Mei hatte sich aufm Stoffmarkt vor einiger Zeit einen recht gewöhnungsbedürftigen Stoff rausgesucht. Ich kann noch nicht mal sagen, was es genau ist. Dehnbar aber ein klassischer Jersey ist es nicht. Mir hat der Stoff eigentlich gar nicht zugesagt aber er war ja auch nie für mich gedacht. Natürlich hatte Mei-Mei auch genaue vorstellen wie das Shirt aussehen soll. Am nächsten kam der Burda-Schnitt 101 aus 02/1011. Allerdings war das ein Kleid 🙂 Den “Oberteil”-Schnitt…

    Weiterlesen
    2
  • Japan-Rock: Aus Vasen wurden Roller

    Dieser Rock hat mich vor eine kleine Herausforderung gestellt: Von dem Japanstoff hatte ich nur 50cm(x110cm), schon das machte die Schnittauswahl nicht gerade einfach. Um den besonderen Stoff nicht unnötig zu verschnippeln habe ich zuerst einen Proberock genäht (Link siehe unten). Der Proberock gefiel und so konnte ich mich an den “richtigen” Rock machen. Das Einsetzen des Reißverschluss war etwas tricky. Im Schnitt wird der hintere Rockteil aus zwei Teilen zugeschnitten und in der Mitte…

    Weiterlesen
    5
  • Von verschwundenen Reißverschlüssen und unendlichen Säumen

    Vielen Dank für Eure Tipps bei meinem Mary-Poppins-Hilferuf. Ich habe mich aus Stoffmangel für einen knielangen Rock entschieden. Die richtige knöchellange Mary-Poppins-Version nähe ich aber bestimmt auch mal. Schnitt: Vogue 8749 (Tellerrock, könnte man auch selber erstellen aber für 3$ konnte ich nicht nein sagen) Stoff: schwarze Seide Änderungen: Länge minimal gekürzt Fazit: schneller Schnitt, toller schwingender Rock, man schwebt elegant durch die Gegend. Nähe ich bestimmt noch mal, allerdings würde ich das vordere Rockteil…

    Weiterlesen
    12
  • Stoffbergabbau

    Guter Vorsatz: Bei dem Projekt Stoffbergabbau möchte ich mich auch beteiligen. Zu meiner Verteidigung, dass sind nicht alles wahllos zusammengetragene Stoffe… Bei vielen, hab ich mir schon überlegt was ich damit machen will, ich hab nur noch nicht damit begonnen. Also mein Vorsatz lautet: Bevorzugt schon seit längerem geplante Projekte umzusetzen (sobald der Bauch weg ist und ich dann im Babystress Zeit finde… und… und…) und bei neuen Projekten erst mal checken ob, nicht ein…

    Weiterlesen
    2
  • 2012: gemütlicher Stoffbergeabbau

    Kunstleder – dehnbar Mein Vorhaben für dieses Jahr ist endlich mehr meiner gut gelagerten Stoffe zu verbrauchen. Ein komplettes Stoffkaufverbot funktioniert bei mir leider nicht, da komme ich mir so eingeschränkt vor und meine Kreativität schwindet so schlagartig, deshalb versuche ich dieses Jahr zumindest pro Monat einen der vorhandene Stoff zu verbrauchen, dass sollte sogar für mich machbar sein. Außerdem versuche ich nur Stoffe zu kaufen, für die ich die Schnitte schon vor Augen habe,…

    Weiterlesen
    3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen