MeMadeMittwoch Juni 2022 – Schick und bequem im Homeoffice

Endlich schaffe ich es mal wieder zum MeMadeMittwoch. Heute zeige ich euch ein Oberteil, welches ich vor allen Dingen fürs Homeoffice genäht.

Die Zeit im Homeoffice zeigt mir immer wieder die Lücken in meinem Kleiderschrank. Während ich früher mit meinen Kleidern mich immer gut angezogen gefühlt habe, lungere ich jetzt im Homeoffice hauptsächlich in bequemen Klamotten herum. Auch, weil morgens erst Mal Yoga ansteht und soooo oft umziehen an einem Tag möchte ich mich auch nicht und so war ich auf der Suche nach einem bequemen und dennoch schicken Oberteil fürs Homeoffice. Schließlich gibt es hin und wieder doch Meetings mit Video und da möchte ich schon etwas repräsentativer sein.

Der Oberteilschnitt „Whitcomb Top“ von Sew Love Patterns kam mir da gerade recht. Auf Instagram findet ihr unter dem Hashtag #WhitcombTop tolle Varianten. Das Schnittmuster ist u.A. für Webstoffe ausgelegt und kann mit Bündchen kombiniert werden. Diese Kombination passt aktuell super zu mir. Etwas schick aber nicht zu schick. Genäht habe ich die Variante mit den halb langen Ärmeln, Beleg am Halsausschnitt und Bündchen an den Ärmeln und am Saum.

Die Variante von dem Schnitt, die ich euch heute zeige, ist die Zweite die ich genäht habe. Die erste, meine tragbare Probeversion, aus einem japanischen Batist hat es bisher auf kein Foto geschafft.

Die zweite Variante war gar nicht geplant. Ich war im lokalen Stoffladen, da ich Material für die Gotteslob-Hülle für mein Patenkind kaufen wollte. Dabei habe ich entdeckt, dass es bei Maya Stoffe inzwischen auch mein Lieblingsmaterial Tencel gibt und natürlich musste ich da gleich zu schlagen. Nach dem Schließen des Ladenlokals von Schnittquelle (Online-Shop gibt es weiterhin), gab es hier lokal bisher keinen Tencel zu kaufen.

Die Farbe, ein Mint-mit- Grautönen drin, habe ich bisher so nicht im Kleiderschrank, aber es schadet ja auch nicht sein Farbspektrum etwas zu erweitern. Inzwischen habe ich herausgefunden, dass die Farbe sehr gut zu meinen dunkelblauen Hosen und Röcken passt.

Als ich an einem Feiertag mit dem Oberteil anfangen wollte, ist mir aufgefallen, dass ich in meiner eigentlich umfangreichen Sammlung an Garnen keinen in dem Farbton hatte. Welch ein Wunder – da hätte ich auch gleich im Laden draufkommen können, dass ich für eine neue Stofffarbe mir auch farblich passendes Garn mitnehmen sollte. Da das Oberteil zum Glück keine sichtbaren Absteppungen ab, konnte ich einen farblich ähnlichen Ton verwenden und die Bündchen wurden mit grauem Bauschgarn angenäht.

Eigentlich näht sich das Oberteil recht schnell, da ich jedoch auch dieses Mal mich für französische Nähte entschieden habe, war ich Ewigkeiten mit Bügeln und Nahzugabe zurückschneiden beschäftigt. Der Aufwand hat sich gelohnt und ich bin sicher, so hält das Oberteil lange.

Durch den luftigen Stoff eignet sich das Oberteil sehr gut für die Übergangszeit und sogar auch fürs Büro, wenn es dort mal wieder eher kühl ist, während es draußen schon Sommer ist :-).

Schnittmuster Oberteil: Whitcomb Top von Sew Love Patterns
Material: dünner Tencel (Webstoff), Bündchen beides von Maya Stoffe (lokaler Stoffladen)
Änderungen: mit französische Nähten genäht anstelle Overlock-Nähten
Fazit: sehr zufrieden mit dem Schnitt. Könnte mir gut vorstellen von den anderen Varianten auch noch welche zu nähen.

Schnittmuster Rock: Bund von Deer & Doe Hose + voller Tellerrock
Material: sanded medium Tencil Twill von Meet Milk, G710 Einlage für Bund, nahtverdeckter Reißverschluss
Änderungen: keine
Fazit: bewährter Tellerrockschnitt mit Taschen. Habe inzwischen schon mindestens vier Versionen.

Die anderen Teilnehmenden findet ihr wie immer auf dem MeMadeMittwoch Blog. Jeanette zeigt dort ein tolles Kleid, welches sie im Rahmen des Sew-Alongs für unser Treffen in Frankfurt genäht hat.

Unterschrift Muriel
Von
27

27 Kommentare

  • 500 days of sewing

    super, die Kombination von Webware und Bündchen. Aber zusammen mit dem Rock wirkt das Outfit gar nicht wie „Home Office“.
    Gefällt mir richtig gut.
    Tolle Fotos!!
    Lieben Gruß, Mel

    1. Juni 2022 um 12:27 Antworten
    • Muriel

      Hi Melanie,
      danke. Zugegebenermaßen im Homeoffice trage ich eher Leggings dazu 🙂
      Lieber Gruß,
      Muriel

      1. Juni 2022 um 12:48 Antworten
  • Sabine

    Dieses Oberteil sieht so edel aus, dass man es vermutlich auch Abends noch auf einer Veranstaltung tragen könnte.

    1. Juni 2022 um 17:46 Antworten
    • Muriel

      Hallo Sabine,
      danke – ja, das ist ne gute Idee.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      1. Juni 2022 um 20:19 Antworten
  • Schnitt für Schnitt

    Mit dem schönen Stoff bist du vor dem Bildschirm bestens gekleidet, und bequem sieht das Shirt auch noch aus. Und scheint super zu deinen Tellerröcken zu passen. Ich mag diese Art mit den Bündchen sehr (und trage heute ein ganz ähnliches Oberteil).
    Liebe Grüße
    Christiane

    1. Juni 2022 um 18:38 Antworten
    • Muriel

      Hi Christiane,
      danke. Ja, ich fühle mich damit auch richtig angezogen und es ist sogar noch sehr bequem.
      lieber Gruß,
      Muriel

      1. Juni 2022 um 20:20 Antworten
      • Anonymous

        Deine Bluse sieht toll aus! Solche Schnitte mit dem gewissen Etwas mag ich sehr. Und die Farbe finde ich auch total schön …
        Liebe Grüße von Doro

        1. Juni 2022 um 21:13 Antworten
        • Muriel

          Hallo Doro,

          danke für deinen lieben Kommentar.

          Lieber Gruß,
          Muriel

          16. Juni 2022 um 22:25 Antworten
  • Anonymous

    Ein tolles Oberteil, gefällt mir richtig gut die Mischung aus schick und sportlich!

    2. Juni 2022 um 0:37 Antworten
    • Kathrin

      zu schnell auf abschicken geklickt, ich wollte eigentlich nicht anonym bleiben 😉

      2. Juni 2022 um 0:38 Antworten
    • Muriel

      Hallo Kathrin,
      danke für deine beiden Kommentare und die nette Rückmeldung zu meinem Outfit.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:25 Antworten
  • V. vom Venn

    Mir wäre es ja fürs Homeoffice fast zu schick 😀 Aber ich kann auch nicht wirklich mitreden, da ich nie im Homeoffice war 😉
    Sieht auf jeden Fall super aus. Ein echt interessanter Schnitt.
    Liebe Grüße
    Tina

    2. Juni 2022 um 16:41 Antworten
    • Muriel

      Hallo V. vom Venn,

      danke für deinen lieben Kommentar.

      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:24 Antworten
  • Twill & Heftstich

    Toller Schnitt, mir gefällt die Kombi/der Mix aus Web- und Strickware, sowie Sweater und Bluse sehr. Und ich liebe ja diese Farbe! Den Schnitt werde ich mir merken. Danke für die Inspiration. Liebe Grüße Manuela
    P.S. Übrigens lässige Fotoserie.

    2. Juni 2022 um 18:23 Antworten
    • Muriel

      Hallo Twill & Heftstich,
      ja, ich finde die Kombination der beiden Materialen auch klasse. Das macht es nicht zu schick.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:23 Antworten
  • Barbara

    Das ist wirklich ein spannender Schnitt, wie toll, daß er in so vielen Kombinationen aus Webware und Jersey funktioniert, das muß ich unbedingt auch mal probieren. Die Farbe steht Dir wirklich ausgezeichnet, und wie toll die Bündchen zu Deinem Tencel passen! Um Deinen lokalen Stoff-Shop beneide ich Dich sehr, meiner macht grade zu…
    LG und Danke für die Inspiration mit Schnitt und mir unbekannter Schnittfirma,
    Barbara

    2. Juni 2022 um 21:12 Antworten
    • Muriel

      Hallo Barbara,

      ja, der Schnitt hat echt viele Varianten zu bieten. Da kann man viel daraus machen.
      Danke für deine liebe Rückmeldung zu der Farbe.

      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:23 Antworten
  • Molas

    Lässig und schick zugleich – das ist ein tolles Teil geworden.
    Lg Iris

    3. Juni 2022 um 21:38 Antworten
    • Muriel

      Hallo Molas,
      vielen Dank.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:22 Antworten
  • made with Blümchen

    Das Oberteil sieht leger und bequem und trotzdem schick aus, vor allem in Kombination mit dem Tellerrock! Toll, den Schnitt muss ich mir merken. Liebe Grüße, Gabi

    6. Juni 2022 um 18:54 Antworten
    • Muriel

      Hallo liebe Gabi,
      danke, ja der Schnitt ist sehr empfehlenswert.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:21 Antworten
  • Sarah

    Nicht zu letzt wegen der verwendeten Stoffe sehr edel dein Outfit! Lg Sarah

    8. Juni 2022 um 20:29 Antworten
    • Muriel

      Hallo Sarah,

      vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zu meinem Outfit.

      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. Juni 2022 um 22:21 Antworten
  • Sandra

    Wow, was für ein tolles Outfit. Die Farbkombination finde ich sehr gelungen. Auch wenn das Outfit eher fürs Homeoffice gedacht ist, kannst Du es letztendlich doch auch für den Alltag wie auch zu schicken Anlässen tragen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    3. Juli 2022 um 6:32 Antworten
    • Muriel

      Hallo Sandra,
      Danke für deinen netten Kommentar.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      3. Juli 2022 um 15:09 Antworten
  • Valentina von Stramplermacher

    Der Rock und das Oberteil fallen so schön fließend. Beides schmeicheln deiner Figur sehr. Sieht einfach richtig schön aus

    3. Juli 2022 um 22:10 Antworten
    • Muriel

      Hi Valentina,
      vielen Dank für deine liebe Rückmeldung.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      5. Juli 2022 um 13:58 Antworten

    Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.