Neuer Hosenschnitt ausprobiert

Vor einigen Wochen sind mir auf Instagram die Schnittmuster von Dressmaking Amore aufgefallen. Besonders der Hosenschnitt „Jade Pants“ hat es mir angetan. Der Schnitt ist für Stretchstoffe sieht aber auf den ersten Blick nicht danach aus. Somit eine ideale Hose fürs Homeoffice.

Besonders, wenn ich von einem Schnittmusterlabel noch nichts genäht habe, bin ich vorsichtig und nähe lieber ein (tragbares) Probemodell. Beim Durchsuchen von meinem Stoffvorrat fiel mir ein etwas dickerer Stretchstoff, vermutlich aus Polyester, in die Hände. Aus dem Stoff habe ich vor zwei Jahren schon eine Leggings genäht. Den Rest davon habe ich für dieses Projekt verwendet. Der Stoff eignet sich dafür sehr gut, da er dick genug ist, dass sich nichts abzeichnet und genug Stand hat, dass die Hose schön fällt.

Der Schnitt hat Nahttaschen, welche allerdings nicht im Bund mitgefasst sind. Somit haben die Taschen keinen Halt und ich würde nicht den Schlüsselbund + Smartphone auf eine Seite tragen. Bei einem dünneren Stoff, denke ich, könnte man einen Taschenbeutelschnitt verwenden, der im Bund befestigt wird. Bei meinem dicken Polyesterstoff wäre das jedoch zu dick geworden.

Die Beine habe ich gleich am Schnitt um 15cm gekürzt. Das ist selbst für meine Verhältnisse viel :-).

Die Hose trägt sich super und im Gegensatz zu meinen anderen Daheim-Hosen, traue ich mich damit auch raus und fühle mich angezogen. Aktuell ist jedoch keine Wiederholung geplant, was jedoch daran liegt, dass in meiner Schublade mit den Daheimhosen aktuell kein Platz für weitere Hosen ist.

Die Schnittmuster von meinem restlichen Outfit kennt ihr schon. Die Blogposts habe ich euch unten verlinkt. Das Wickeljäcken habe ich in x-Versionen und kann euch den Schnitt nur wärmstens empfehlen.

Schnittmuster Hose: Jade Pants von Dressmaking Amore
Material: Stretch-Poly-Irgendwas, breites Gummiband
Änderungen: Beine gekürzt um 15cm
Fazit: Nutze diese als Daheim-Hose -> sie sitzt gut, sieht eleganter aus als meine anderen Daheim-Hosen.

Schnittmuster Oberteil: Ogden Cami von True Bias (Größe 6)
Material: Rifle Paper Co. Viskose
Änderungen: wie immer Futter um 3cm verlängert
Fazit: schönes Resteprojekt. Trägt sich sehr gut und lässt sich fürn Herbst auch mit einem Jäckchen kombinieren

Schnittmuster Jäckchen: Burda Style 3/2012 121B
Material: Stretchjersey
Änderungen: Ärmel um 8cm gekürzt, Anstatt Formband den Wickelausschnitt mit Framiltonband verstärkt, ebenso die Schulternähte, die offenen Kanten der Bindebänder habe ich nicht umgeschlagen, Ausschnittbeleg fest genäht (mit Cover) und Überstand weggeschnitten.
Fazit: Obwohl ich während dem Nähen nicht damit gerechnet habe, gefällt mir das Wickelshirt an mir sehr gut.Eine zweite Version aus Jersey ist schon in Planung

Unterschrift Muriel
Von
6

6 Kommentare

  • Tina

    Ich kannte das Label bisher noch gar nicht, aber sieht ziemlich interessant aus. Ich bin immer neugierig, wo die Schnitte herkommen, konnte aber auf der Seite nichts lesen. Hast du da zufällig was gelesen?
    Ein spannender Tipp und eine sehr schicke Daheimhose 🙂
    Grüße

    20. Mai 2022 um 9:00 Antworten
    • Muriel

      Hi Tina,
      danke für deinen netten Kommentar. Was meinst Du wo die Schnitt her kommen? So wie ich es verstehe entwickelt die Frau von Dressmaking Amore die Schnitte selbst.

      Lieber Gruß,
      Muriel

      20. Mai 2022 um 10:50 Antworten
      • Tina

        Ich muss wohl lernen mich klarer auszudrücken 🙂 Ich meine aus welchem Land die Schnitte stammen? Ich freue mich immer wieder, wenn ich einen Schnitt aus einem neuen Land nähe. Irgendwie finde ich, ist das wie eine kleine Nähweltreise 🙂

        23. Mai 2022 um 12:35 Antworten
        • Muriel

          Hi Tina,
          das ist eine gute Frage, ich habe auf der Homepage keinen Hinweis gefunden.
          Lieber Gruß,
          Muriel

          23. Mai 2022 um 20:36 Antworten
  • Anja

    Ein schicker Schnitt für eine Daheim-Hose, auf den Fotos sieht man ja das Material nicht und es könnte locker als schicke blaue Marlenehose durchgehen, diese Form steht dir jedenfalls sehr gut, lg Anja

    20. Mai 2022 um 11:52 Antworten
    • Muriel

      Hi Anja,
      vielen Dank für deine nette Rückmeldung zu meiner neuen Hose.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      23. Mai 2022 um 20:39 Antworten

    Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.