NähFrauenReisen Sew Along: Zwischenstand

Der Frühling ist endlich da, es ist Ostern und schon ist unser nächstes Sew Along Treffen zum Treffen „NähFrauenReisen Frankfurt“ da. Noch 3 Wochen und dann ist es so weit, wir treffen uns in Frankfurt! Wir freuen uns sehr! 

Im ersten Teil des Sew Alongs haben wir nach euren Ideen rund um das Thema „Nachhaltigkeit“ und „Upcycling“ gefragt. Vielen Dank für eure verlinkten eigenen Blogbeiträge, Kommentare hier auf dem Blog sowie eure Beiträge auf Instagram unter unserem Hashtag #NaehFrauenReisenFrankfurt.

Thema von heute:

Ich hab´ schon angefangen, hab meine Pläne nochmal komplett geändert, ich hab´ keine Lust, hab ja noch was im Schrank, bin schon fertig, näh mir noch ein Teil…..

Hier könnt ihr euch eintragen:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Nun zu meinem Projekt: Wie im oben verlinkten ersten Teil des Sew Alongs angekündigt, nähe ich mir eine Jeans aus einem Stoff, den ich vor 8 Jahren auf einem Bloggertreffen gekauft habe. Als Schnittmuster verwende ich das Ginger Jeans Schnittmuster von Closet Core Patterns und habe diese mit Elementen der Ash Jeans von Megan Nielsen Patterns kombiniert.

Da ich die Ginger schon mal genäht habe, konnte ich mit einem bereits angepassten Ginger Jeans Schnittmuster starten. Das Schnittmuster habe ich nochmal neu in einer Größe größer abgepaust und die Änderungen von der ersten Ginger übernommen. Die Taschenbeutel habe ich von der Ash übernommen. Den Hosenbeinen habe ich mehr Weite gegeben. Da habe ich mich an der Ash und der etwas weiteren Ginger Version orientiert.

Ich habe die Hosenbeine und den Bund geheftet und anprobiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Seitennaht zum einen nicht so gerade verläuft, wie ich diese gerne hätte und für meinen Geschmack zu weit hinten saß. Mit der Hilfe vom Mann habe ich die neue Position der Seitennaht bestimmt. Dadurch sind die vorderen Hosenbeine schmaler geworden und die hinteren Hosenteile breiter. Leider so viel breiter, dass ich diese nochmal neu zuschneiden musste. Mein Stoff hat gerade so gepasst. Das wäre ansonsten sehr ärgerlich gewesen.

Des Weiteren habe ich in der Höhe noch etwas weggenommen. Durch die neue tiefere Position vom Taillenband lag dieses nicht mehr schön im Rücken an und ich musste das Taillenband auch noch ändern. Insgesamt habe ich ein recht gutes Gefühl der Hose mit meinen Änderungen.

Genäht habe ich bisher die Po-Taschen, Gürtelschlaufen sowie den vorderen Teil der Hose. Ich finde, das ist gefühlt die meiste Arbeit, wenn der Reißverschluss erst mal drin ist, geht der Rest der Hose relativ schnell.


Als nächstes steht dann nach unserem gemeinsamen Wochenende in Frankfurt das Finale an. Wir werden an dem Wochenende Zeit haben gemeinsam Fotos zu machen.

Die Linkliste öffnet sich ab dem Sonntag, dem 08.05.22

Unterschrift Muriel
Von
5

Was Dir auch gefallen könnte:

5 Kommentare

  • NähFrauenReise Sew-Along Teil 2 – Sie näht schon wieder…

    […] Die anderen Damen des Sew Alongs zeigen ihre Zwischenstände heute wieder bei Muriel Nahtzugabe 5cm. […]

    16. April 2022 um 10:20 Antworten
  • Tina

    Hallo Muriel,
    ich glaube, ich verlinke immer noch falsch. Kann das sein? Der Kommentar von mir mit einem Ausschnitt aus meinem Post wird immer automatisch erstellt. Kann ich das irgendwie ändern?
    Dein Stoff ist so crazy, ich freue mich schon die fertige Hose zu sehen 🙂
    Grüße

    16. April 2022 um 14:08 Antworten
    • Muriel

      Hallo Tina,
      die Funktion, dass dein Blogpost automatisch bei mir als Kommentar erscheint ist ein Feature von WordPress. Ich finde die Funktion sehr praktisch, da so automatisch andere WordPress Blogs benachrichtigt werden, wenn ich diese in meinen Posts erwähne. Wenn Du die Funktion für deinen Blog deaktivieren möchtest, kannst Du das im Dashboard unter Einstellungen -> Diskussion -> Standardeinstellungen für Beitrage -> „Versucht, alle Blogs zu benachrichten, die mit dem Beitrag verlinkt sind“ deaktivieren. In dem Punkt darunter geht darum, was passiert, wenn jemand deinen Blog erwähnt ob z.B. wenn ich über Dich schreiben würde, das dann (wie bei mir) automatisch ein Kommentar mit dem Link erstellt wird.
      Hoffe meine Beschreibung hilft Dir weiter. Ansonsten kannst Du Dich gerne nochmal melden (hier oder via Kontaktformular).
      Danke, dass Du dich zusätzlich noch in die Linkliste einträgst, das macht es in dem Fall, weil es ein Sew Along ist, übersichtlich.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      16. April 2022 um 14:50 Antworten
  • #NFRF_SewAlong II – Twill & Heftstich

    […] ist schon Zeit für den Zwischenstand des Sew Along anlässlich des Nähbloggertreffens Anfang Mai in Frankfurt a. M. Entgegen meines ursprünglichen […]

    17. April 2022 um 13:21 Antworten
  • NähFrauenReisen Frankfurt – so war es – Nahtzugabe5cm.de

    […] Along zum Thema Nachhaltigkeit (Ankündigung (Gastbeitrag von Sabine), die Ideensammlung und der Zwischenstand, Finale) organisiert. Am Sonntag gab es dann eine gemeinsame Fotosession am […]

    15. Mai 2022 um 10:19 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.