Vier Wochen, vier Kleider – die Fortsetzung: Ich bin dabei

Nachdem alle meine bisherigen Blogposts im Mai mit dem MeMadeMay zu tun hatten, muss ich euch sagen, dass es heute leider kein Foto von mir gibt. Ich habe den ganzen Tag nur (alte) Daheim-Klamotten getragen. Grund dafür war, dass ich mal wieder meine Haare mit Henna gefärbt habe, das dauert etliche Stunden. Ich neige dazu Farbflecken auf meine Kleidung zu bekommen und so habe ich heute darauf verzichtet was Selbstgenähtes zu tragen. Am Abend habe ich dann mein neues Siebdruck-Set (Alles für Selbermacher) ausprobiert … auch da, war ich lieber in den Kaufklamotten unterwegs.

Nun aber dem eigentlichen Thema meines heutigen Blogposts:

Yvonett hat die Aktion “Vier Wochen vier Kleider” ins Leben gerufen. Es geht darum sich in der nächsten Zeit auf Kleider zu fokussieren. Mitmachen kann man entweder via Instagram unter dem Hashtag  “#4Wochen4Kleider2020” oder via Blog (ich glaube, es gibt aber keine Linkliste zum Eintragen).

Ich habe eine lange schmale Arbeitsplatte auf der meine geplanten Projekte stehen. Die neusten Ideen stehen dabei vorne und hinten verstecken sich die älteren Projekte. In dem Bereich wartet seit Sommer 2018 ein bzw. zwei Sommerkleider darauf umgesetzt zu werden. Im Prinzip nähe ich nochmal den Schnitt von meinem Streifenkleid aber mit einer angeschnittenen Knopfleiste und anstatt einem vollen Tellerrock wird es aus Stoffmangel nur ein schmales Rockteil.

Da ich mir nicht sicher bin, ob die Änderung des Oberteils mit der Knopfleiste und des Rockteils auf Anhieb klappt, werde ich erst Mal eine tragbare Probe aus einem Türkisen Viskosestoff nähen. Den Stoff hatte ich bereits 2017 als Probestoff für eines der Projekt für die Hochzeit meiner Schwester genäht. Jetzt endlich findet der Stoff seine Bestimmung. Für diese Woche steht also das tragbare Probekleid auf dem Plan. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich damit fertig werde. Die Knöpfe müsste ich entweder bestellen oder lokal kaufen. Momentan vermeide ich es noch, ohne triftigen Grund shoppen zu gehen. Mal sehen, vielleicht findet sich ja was in der geerbten Knopfsammlung meiner Oma. Eigentlich wollte ich heute damit anfangen – ich habe ja zur Zeit Urlaub – aber ich habe andere “sinnvolle” Sachen getan u.A. WordPress Updates, Lightroom aufm neuen Laptop installiert und eingerichtet, Siebdruck ausprobiert, Yoga gemacht…. da war einfach keine Zeit fürs Kleid. Naja, es kann morgen ja nur besser laufen.

Der eigentliche Stoff ist ein gut gehüteter Rifle Patterns Stoff. Ich liebe die Stoffe der Firma. Dieser hier ist vom Farbschema für mich eher ungewöhnlich. Ich hatte ihn günstig bei einem Instagram-Stoffverkauf abgestaubt. Leider habe ich vergessen, von wem ich den Stoff bekommen habe. Ich freue mich schon sehr auf das Kleid. Wenn alles nach Plan läuft, wäre sogar noch genügend Stoff übrig für ein Ogden Cami. Der Schnitt war mit großem Abstand mein Lieblingsoberteilschnitt aus dem vergangenen Sommer und ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich die Tops wieder tragen kann.

Wenn ich im Laufe der vier Wochen mit beiden Kleidern fertig werde, würde ich mich freuen.

Vielen Dank an Yvonett für diese tolle Aktion.

Unterschrift Muriel

 

Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Schnitt für Schnitt

    Kein Kleid, aber trotzdem sehr fleißig heute. Der Stoff ist toll, ich bin gespannt! Liebe Grüße Christiane

    22. Mai 2020 um 20:28 Antworten
    • Muriel

      Hallo Christiane,
      danke für deinen netten Kommentar.
      Lieber Gruß, Muriel

      26. Mai 2020 um 21:25 Antworten

    Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen