Willkommen auf meinem neuen Blog

Bye Bye Blogger weiter gehts auf Wordpress

Nach über 7 Jahre ist für mich der Tag gekommen, an dem ich auf der Blogger Plattform aufhöre und ab heute direkt bei Nahtzugabe5cm.de in meinem eigenen Zuhause blogge.

Ich bin auch ein bisschen wehmütig, dass mit Blogger nun für mich Schluss ist. Seit dem ich 2011 ganz unbedarft diesen Blog erstellt habe, ist so unglaublich viel passiert. Während ich am Anfang noch daheim ganz allein vor mich hin genäht habe, ist daraus inzwischen ein riesiges inspirierendes Netzwerk entstanden.

Ich durfte mich mit euch fortentwickeln und der Blog hat es mir ermöglicht, wunderbare kreative Frauen aus ganz Deutschland und darüber hinaus kennen zu lernen. An dieser Stelle auch einen ganz herzlichen Dank an euch alle.

Den Plan zum Blogumzug hatte ich schon vor über zwei Jahren aber die Motivation so ein Riesen Projekt anzugehen hat mir bisher immer gefehlt. Dank der DSGVO hatte ich nun diesen Druck von Außen, das war auch sehr gut so.

Meine eigene Domain nahtzugabe5cm.de hatte ich mir schon vor etlichen Jahren “für irgendwann mal” gekauft. In den ersten Jahren habe ich diese nur verwendet um Emailadressen mit @nahtzugabe5cm.de nutzen zu können. Als ich dann 2014 mit meinem Podcast angefangen habe, habe ich zum ersten Mal die Domain an sich verwendet und diese zu Blogger umgeleitet. Im Podcastintro spricht sich “Muriel von Nahtzugabe5cm.de” einfach schöner als “Muriel von Nahtzugabe5cm.blogspot.de”.

Was mich beim Umzug besonders aufgehalten hat war, die Auswahl eines für mich geeigneten Themes. Es gibt viel zu viel Auswahl. Entschieden habe ich mich dann für “Caroline” (CityHouseDesign). Bei der Entscheidung haben mir auch eure zahlreichen Rückmeldungen zu meiner Frage auf Instagram zu “Blogpost im Ganzen anzeigen oder nur ein Auszug” sehr weiter geholfen. Ohne Euch wäre ich nicht auf die Idee zu dem jetzigen Layout “erster Blogpost komplett, folgende als Liste” gekommen.

Nachdem der Blog jetzt steht, stehen für mich noch Feinarbeiten an. Ich darf in den bisherigen 997 Blogposts Kategorien einpflegen, Vorschaubilder anpassen und die Schlagwörter aufräumen – da ich damit sicherlich noch ne Weile zubringe wollte ich mitm Umzug nicht so lange warten. Das hätte nur inkonsistente Daten auf beiden Seiten zur Folge gehabt.

Aber ich finde es schon”krass”, dass es bei mir jetzt schon bald der 1.000 Blogpost ansteht. Hätte mir das 2011 jemand gesagt, dass es so viel zu sagen gibt, hätte ich der Person nicht geglaubt.

Mein erster Blogpost ging am 23.05.2011 online (ist mir schon bisschen peinlich den zu verlinken). Seitdem habe ich mein Blogdesign inzwischen vier Mal überarbeitet. Leider habe ich vom ersten keinen Screenshot.

Auf geht´s zur Zeitreise (der man die Entwicklung – zum Glück – ansieht):

Aktuelle Design von Juni 2018Screenshot des neuen Blogdesigns

Das bei Blogger zuletzt verwendete Blogdesign habe ich 2014 erstellt. Das war auch mein erstes richtiges Logo, welches ich mir habe zeichnen lassen. Daraus sind dann mit der Zeit die Logos für den Podcast und meine Social Media Accounts entstanden.

Screenshot vom 2014er Blogger Blogdesign

Ein Jahr zuvor hatte auf meinem Blog meine liebe Freundin Kaddaa zu Gast und wir hatten uns ein gemeinsames Design und Logo überlegt:

Noch ist nicht alles fertig auf meinem neuen Blog. In den nächsten Wochen (leider realistisch) werde ich noch am Logo werklen (noch ist das nur temporär), die alten Blogposts überarbeiten, Seiten neu designen, “Follow by Email” einrichten und sicherlich noch an der ein oder anderen Stelle englische Beschriftungen finden und übersetzen.

Meinen Podcast möchte ich auch noch umziehen, so dass dieser nicht mehr extern sondern auch bei mir gehostet wird. Das scheint nicht so trivial zu sein, da muss ich mich erst einarbeiten. Am liebsten wäre mir, wenn ihr in euren Podcastplayern die URL nicht ändern müsstet und ich die Umleitung im Hintergrund hin bekomme – mal sehen.

Ich freue mich, dass ich es endlich geschafft habe und bin gespannt wie es nun die nächsten Jahre weitergeht. Danke an euch alle, weil ohne eure Kommentare / Nachrichten etc. würde es den Blog sicherlich nicht schon so lange geben.

Unterschrift Muriel

PS. Der 12xMeMade Blogpost zum Juni-Abschluss und für den Juli kommt in den nächsten Tagen. Sorry an alle Teilnehmerinnen für die Verzögerung.

Von
7

Was Dir auch gefallen könnte:

7 Kommentare

  • Sabine

    Liebe Muriel, ich freue mich, weiterhin bei dir mitlesen zu können. Deinen Podcast habe ich komplett ”durchgehört“ und freue mich auf die nächsten Folgen. Mach weiter so!!!

    1. Juli 2018 um 10:03 Antworten
  • Schnitt für Schnitt

    Schön sieht dein neues Blogzimmer schon aus! Viel Spaß und Durchhaltevermögen für den Rest (Lampen aufhängen und so…)
    Und Danke, dass du deinen ganzen Blog umziehst, das ist bestimmt sehr viel Arbeit, die ganzen alten Beiträge anzupassen! So lange gepflegte Blogs wie deiner sind ein wunderbarer Schatz an Inspiration und Nähtechniken, einfach schön, wenn der weiterhin gelesen werden kann. LG Christiane

    2. Juli 2018 um 13:06 Antworten
    • Muriel

      Hallo Christiane, das ist ne schöne Umschreibung mit dem „Lampen aufhängen“. Danke für deinen lieben Kommentar. Lieber Gruß Muriel

      2. Juli 2018 um 13:26 Antworten
  • 81gradnord

    Liebe Muriel,

    ich kann mich Christiane nur anschließen. Dein neues Zuhause ist sehr schön geworden. Ich musste gerade schmunzeln als ich deinen ersten Post gelesen habe. Er erinnert mich an meinen ersten Post. Aller Anfang ist schwer, aber es ist sehr schön zu sehen, wie sich dein Blog über die Jahre entwickelt hat. Wie lange ich deinen Blog schon kenne, war mir bis dahin gar nicht bewusst. Aber ich gehöre dann wohl zu den Leserinnen, die deine Nähreise bereits seit 2011 mit viel Freude begleiten. Mach weiter so!

    Liebe Grüße
    Steffi

    2. Juli 2018 um 14:23 Antworten
    • Muriel

      Liebe Steffi,
      hach, vielen Dank für deine lieben Wort und, dass Du mich so lange schon begleitest.
      Du bist ja inzwischen auch schon “ewig” mit dabei. Auf unsere beiden Blogs!
      Lieber Gruß,
      Muriel

      2. Juli 2018 um 20:01 Antworten
  • pedilu

    Schön sieht es aus bei dir!
    Ich werkel auch beständig weiter. 2019 sind wir dann fertig, oder. ;.)
    Liebe Grüße, Petra

    2. Juli 2018 um 18:12 Antworten
    • Muriel

      Hi Petra,
      hihi, ja – das könnte gut sein. Viel Erfolg weiterhin bei deinem Blog.
      Lieber Gruß,
      Muriel

      2. Juli 2018 um 20:05 Antworten

    Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen