Winter-Mantel Sew Along: Inspiration

Zu meinem großen Glück gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Winter-Mantel Sew Along. Dieser wird wieder von der wunderbaren MeMadeMittwoch Crew veranstaltet. Ohne die Jacken/ Mantel Sew Alongs der letzten Jahre hätte ich sicher noch nicht einen einzigen. Ich weiß echt nicht, warum ich so ungern Mäntel und Jacken nähe.

Diese Woche ist das erste Treffen zum Thema “Inspiration”. Muss zugeben ich habe dieses Mal schon etwas vorgearbeitet.

Anfang des Jahres habe ich angefangen mir eine taillenkurze Winter-Frühlingsjacke zu nähen. Leider ließ mich meine Motivation relativ schnell im Stich, so dass das Projekt dann doch liegen blieb. Nun freue ich mich umso mehr, dass ich nun in Gesellschaft mein Kurzjacken-Projekt wieder angehen kann.

Zuerst wollte ich einen noch nicht genähten Simplicity Schnitt verwenden, das hätte bedeutet, dass ich schon wieder mit einem Probeteil starten müsste. Da kam mir die Idee, dass ich aus dem im letztes Jahr als Mantel genähten Vogueschnittmuster einfach eine taillenkurze Jacke mache.

rechts oben: ursprüngliche Idee Simplicity Schnitt
unten rechts: Vogue Schnittmuster vom letzten Jahr

Ich hatte den Vogue Schnitt letztes Jahr so angepasst, dass die Prinzessnähte nicht zur Schulter laufen sondern in den Armausschnitt. Bis auf die Länge muss ich an dem Schnitt nichts anpassen.

Schon seit Jahren hätte ich gerne eine Kurzjacke aber andere richtige Mantelprojekte hatten bisher immer Vorrang. Inzwischen bin ich da gut ausgestattet und kann mich der kurzen Jacke widmen.

Der Simplictiy Schnitt ist aus dem “Meine Nähmode” Magazin 2/2014
Mehr Details zum Voguemantel findet ihr in meinem Post vom letzten Jahr.

Die anderen fleißigen Winter-Mantel-Näherinnen findet ihr auf dem MeMadeMittwoch Blog.

Muriel
Von
4

Was Dir auch gefallen könnte:

4 Kommentare

  • fadenwechsel

    oh, da setze ich mich mal zum Gucken dazu… 🙂 Mein Kurzjackenversuch lief leider nicht so gut 😀
    LG Maria

    27. September 2016 um 9:01 Antworten
  • Frauenoberbekleidung

    Eine schöne Idee, gerade zu deinen Röcken sieht so eine kurze Jacke sicher sehr gut aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    27. September 2016 um 15:01 Antworten
  • Anna

    Hey, ich bin noch neu in der Nähblogwelt, aber Blogs, die ich toll finde, lese ich dann gern von vorn bis hinten durch. Deiner gehört dazu!:) Tolle Idee, dass du den bewährten Schnitt kürzen willst. Ich drücke die Daumen, dass das klappt! Ich reihe wohl leider erst im nächsten Winter bei einem möglichen WMSAL ein, wenn ich denn bis dahin über den Anfängerstatus hinaus bin. hihi

    Liebe Grüße
    Anna

    27. September 2016 um 19:36 Antworten
  • caro bac

    Das klingt nach einem guten Plan und ist praktisch, dass du bereits den angepassten Schnitt vorliegen hast. LG Carola

    27. September 2016 um 22:00 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar zu Anna Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen