MeMadeMittwoch – nochmal im Mottotagsoutfit

Nachdem ihr letzte Woche so begeistert von unserem Mottotag in der Abteilung wart, zeige ich heute noch mal ein Outfit von einem anderen Mottotag. Letztes Jahr hatten wir auch einen Hosenträgertag. Mein Bestand an Hosenträger belief sich auf exakt 0 Stück.  Nach ein bisschen Internetrecherche wusste ich, welche Träger ich gerne hätte. Die Halter (kleine Anker) habe ich im Netz bestellt, ein Lederrest hatte ich noch meiner Tablethülle und das Gummiband habe ich lokal gekauft. Genäht waren die Träger dann recht schnell.
Komplettiert wurde mein Outfit an dem Mottotag noch durch ein kleines Schiffchen (Hut, gekauft). Auf diesen habe ich heute verzichtet und so ist das Outfit alltagstauglich.

Die Kollegen hatten sich im gut bestückten Supermarkt und bei der älteren Verwandtschaft mit Hosenträger versorgt.

Hosenträger zu tragen fühlt sich schon ungewohnt an und man fällt, besonders als Frau,  damit definitiv auf aber was soll´s.

Das Shirt ist von Schnittquelle, nach dem Schnitt „China“. Leider neigt die Ausschnittkante zum Aufklappen. Diese Streifenvariante war mein erster Versuch mit dem Schnitt. In den anderen Varianten (grün + dunkelblau) konnte ich das Aufklappen minimieren aber weg ist es immer noch nicht ganz.

Schnitt: China-Shirt von Schnittquelle
Material: Jersey (Stoff&Stil)
Änderungen: von der v. M. etwas an den Seiten weggenommen, Ärmel gekürzt, Halsausschnitt hinten ein paar cm weggenommen.
Fazit: Auch in kurz gefällt mir der Schnitt sehr gut. Schöne Abwechselung zu einem normalen T-Shirt Schnitt.

Die anderen MeMadeMittwoch Teilnehmerinnen sind wieder auf dem MeMeMadeMittwoch Blog zu finden. Bin gespannt welche tollen Outfits dort heute wieder gezeigt werden. Dodo zeigt dort einen ihrer tollen Röcke.

Für unseren ganz besonderen NähNerd-Ausflug würde wir uns noch über ein paar weitere Teilnehmerinnen freuen.
   
Muriel

Von

Was Dir auch gefallen könnte:

10 Kommentare

  • SuSe on the Riverbank

    Das ist ja toll, so ein Motto Tag! Das ist ein schöne Abwechslung im Arbeits-Alltag und Dein Outfit ist bestimmt gut angekommen. Dein Shirt gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Rock und den Hosenträgern!
    LG SuSe

    4. Mai 2016 um 11:45 Antworten
  • kuestensocke

    Sehr ccoles Outfit mit den Hosenträgern. Das Shirt mit den Ringeln ist klasse, da hat der ganze Look etwas unbeschwertes. LG Kuestensocke

    4. Mai 2016 um 12:24 Antworten
  • Quintilia - nearly perfect

    Hach… ich bin ganz verliebt in dieses Outfit, vom Shirt über Hosenträger und Rock bis hin zu den tollen Schuhe. LG Quintilia

    4. Mai 2016 um 12:56 Antworten
  • Frau Kichererbse

    hihi, sieht toll aus. Du solltest öfter Träger tragen.
    Liebe grüße marion

    4. Mai 2016 um 12:59 Antworten
  • Sanduhr-Design

    Na, das ist doch ein Hammer-Outfit! Du bist sicher ein absoluter Hingucker. Und ich steh auf diese Schuhe…aber das weißt du ja 😉 Außerdem finde ich es toll, dass du neuerdings (Ist das schon lange so? Hab ich was verpasst?) mit Kopf und Gesicht fotografierst. Das sieht so lebendig aus. Und das nächste Mal, wenn wir uns treffen, werde ich dich dann auch gleich erkennen 🙂 Alles Liebe, Jenny

    4. Mai 2016 um 17:33 Antworten
  • 500 days of sewing

    Das ist ja lustig. Ich habe schon gegrübelt wie viele Mottos es wohl gibt (außer Farben) mit denen man auch wirklich zur Arbeit (ins Büro?) gehen kann. Aber sooo weit hab ich doch nicht gedacht, dass Hosenträger-Motto ist natürlich auch kreativ. Dabei fällt mir ein, dass ich unbedingt auch für mich mal den Style Hosenträger aber auch Krawatte für mich testen wollte. Ich bewundere jede Frau die das ganz selbstbewusst als stylishes Accessoire im Alltag einsetzt 🙂
    Hosenträger selber nähen und tragen ist jedenfalls auch cool! Mir gefällt das maritime Outfit dass du damit gemacht hast.
    Lieben Gruß, Mel

    4. Mai 2016 um 20:24 Antworten
  • Bele

    Sehr nettes, maritim angehauchtes Outfit.
    Das mit dem Umklappen geht mir bei den Shirtschnitten von Schnittquelle, die diese Art von Ausschnitt haben, auch so. Ich wollte mal ausprobieren, das mittlere Vorderteil einfach zu doppeln, weil ich sie an sich sehr gerne mag (am liebsten auch geringelt), das Umklappen aber nervt.
    LG, Bele

    4. Mai 2016 um 20:53 Antworten
  • schildkroete

    Diese Mottoidee finde ich klasse und dein Outfit gefällt mir sehr. Leider hab´ich keine Zeit, ich würde sehr gerne mit in die Ausstellung
    Herzliche Grüße
    Sabine

    4. Mai 2016 um 22:06 Antworten
  • Julia

    Sehr cooles Outfit. Ich mag maritime Outfits sehr gerne und die roten Hosenträger sind hier einfach perfekt gewählt.

    Alles Liebe,

    Julia

    5. Mai 2016 um 6:10 Antworten
  • katharina

    Also ich finde dein Outfit super! Aber kann es verstehen, dass die Hosenträger im ersten Moment ungewohnt sind 🙂
    Apropos ungewohnt: (Aber positiv) Bilder von dir mit Gesicht 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

    5. Mai 2016 um 20:15 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen