MeMadeMittwoch mit Geburtstagschal und Einladung zum Nähbloggerinnentreffen

Das Besondere an meinem Outfit: Der Schal

Nachdem ich letzte Woche in gedeckteren Farben beim MeMadeMittwoch mitgemacht habe, gibt es heute wieder Farbe. Ich trage Netti (Body) und eine Jeans umgestaltet als Rock. Das besondere an meinem heutigen Outfit ist aber mein Schal. Leider habe ich vergessen davon im angezogenen Zustand Fotos zu machen aber bei minimale extravaganz könnt ihr ihn getragen anschauen. Dort findet ihr auch weitere Details zu dem Strickmuster.

Den Schal habe ich letztes Jahr zum Geburtstag von ihr geschenkt bekommen. Ist das nicht der Hammer?! Bin immer noch ganz hin und weg wie viel Arbeit minimale extravaganz sich für mich gemacht hat. Sie hatte schon im Sommer damit angefangen (mein Geburtstag war im Winter). Bin sicher, der Schal wird mich ganz lange begleiten.
Durch das Farbverlaufsgarn passt er super zu vielen meiner Kleidungstücke und so ist fast täglich im Einsatz. Bin sehr stolz auf diesen besondere Geschenk und erzähle jedem mit Handarbeitsinteresse woher ich den habe. Vielen Dank liebe minimale extravaganz.

Detailfoto vom weltschönsten Schal 🙂
Merkt man mir etwa an, dass ich verliebt in den Schal bin?!

So nach all der Begeisterung nun noch kurz zurück zum Rest des Outfits:

Den Rock, aus meiner Nähanfangszeit, trage ich nur selten. Inzwischen stört mich der oben abstehende Bund. Jeans umgestalten oder sonstige Umstyleaktionen reizen mich seit ich ins Nähen mit Schnittmustern eingestiegen bin, gar nicht mehr. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich inzwischen fast nur noch selbst genähte Sachen habe, die eh schon so sind wie ich sie möchte und deswegen gar nicht der Wunsch zum Umgestalten aufkommt.

Das Oberteil ist (schon wieder :-)) Nettie, da müsst ihr jetzt durch, dass ich die ständig habe. Der Schnitt ist momentan mein meist getragener. Bei den kalten Temperaturen wird man überall trotz Rock schön warm gehalten ohne “Wärmebrücken”.

Schnitt: Nettie von Closet Case Files, Variante mit Scoop Front und High Back
Material: Viskosejersey von S+S, Baumwolle, Druckknöpfe, durchsichtiges Framiltonband
Änderungen: Ärmel gekürzt, Rückenteil anstatt Bruch mit Mittelnaht.
Fazit: Zusammen mit dem Hollyburn-Schnitt ist das mein Lieblingsschnitt 2015. Inzwischen schon 6s genäht.

Die anderen Teilnehmerinnen treffen sich auf dem MeMadeMittwoch Blog.

Noch etwas in eigener Sache zusammen mit Elsa (Nährstoffe) und Sabine (langsame-schildkröte) organisiere ich das Nähbloggerinnentreffen in Stuttgart. Weitere Infos gibts hier

Muriel
Von
7

Was Dir auch gefallen könnte:

7 Kommentare

  • IsaLaBella

    Boah, wie toll! Da hat dich jemand sehr sehr gerne, würde ich sagen. Muster und Garne passen wirklich perfekt zusammen. Und dein Netti und Rock sind auch toll. Nicht dass die ganz vergessen werden 🙂

    27. Januar 2016 um 13:44 Antworten
  • kuestensocke

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Dein Geburtstagsschal ist wirklich einmalig und ein ganz besonderer Liebesbeweis, weil man wirklich viele viele Stunden an so einem Schal strickt. Deine Bodys sind an Dir wirklich perfekt, Respekt, dass du das so toll nähen kannst. LG Kuestensocke

    27. Januar 2016 um 14:20 Antworten
  • Rock Gerda

    Wow, das ist wirklich ein tolle Geschenk von Yacurama, ich hatte den Schal auch bei ihr schon bewundert!
    Deine Bodies finde ich auch klasse!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    27. Januar 2016 um 15:31 Antworten
  • Anonym

    Test Muriel

    27. Januar 2016 um 16:18 Antworten
  • schildkroete

    Der Schal ist wunderschön! Aber den Rock mag ich auch und Nettie ja sowieso!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    27. Januar 2016 um 22:25 Antworten
  • Jay

    Der Rock gefällt mir total gut! Und yacuramas Schal ist ein echtes Meisterwerk, der sich auch besimmt gut mit dem neuen Mantel kombinieren lässt, oder?

    Liebe Grüße
    Julia

    28. Januar 2016 um 9:18 Antworten
    • Muriel

      Hi Julia,
      ja, genau. Der Schal passt perfekt zum Mantel. Sie hat einfach an alles gedacht.
      Lieber Gruß, Muriel

      28. Januar 2016 um 11:27 Antworten

    Schreibe einen Kommentar zu Jay Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen