Toni – mal aus Sweat

Toni Nr. 5

Zum Geburtstag hatte ich einen tollen dicken Sweatstoff geschenkt bekommen. Zuerst stand ich etwas ratlos vor dem Spiegel und habe nicht gewusst was für ein Kleidungsstück der gute Sweat werden will.
Das Muster ist doch sehr unruhig aber ich wollte es auch ungern zwischendrin trennen. Schlussendlich viel die Wahl auf den bewährten Milchmonster-Schnitt “Toni”.  Die Raglanärmel bringen etwas Ruhe in das sonst so unruhige Muster.

Jetzt fehlt nur noch der passende Stoff für die Raglanärmel. Einfarbige Jerseys kaufe ich am liebsten lokal. Die Stoffqualität dort ist klasse allerdings ist Jersey dort auch nicht gerade günstig.

Dieses Mal habe ich aber daneben gegriffen. Es gab genau einen schwarzen Jersey in der Ecke mit den “guten” Jerseys, somit musste ich auch nicht groß suchen und daheim kam dann das böse Erwachen. Der Jersey war zwar genauso teuer wie mein Lieblingsjersey aber er war viel dünner – eher eine Durch-Guck-Qualität als die bewährte butterweiche und etwas dickere Jerseyqualität, welche ich von dort gewohnt bin. Hätte ich doch nur mal im Laden genauer den Stoff gefühlt. Gut, jetzt bin ich schlauer und beim nächsten Mal schaue ich genauer hin.

Das Muster noch mal aus der Nähe

Jetzt habe ich als Hauptstoff einen kuscheligen dicken Sweat und die Ärmel sind aus dünnem “Sommer”-Jersey *grummel*.Ich hoffe jetzt einfach mal, dass mir dann im Durchschnitt weder zu kalt noch zu warm sein wird 🙂

Für den Winter kombiniere ich die Toni mit Thermostrumpfhosen in dunkelgrau und Stulpen.

Finde es toll, dass ich diesen Winter nicht nur wintertaugliche Röcke habe sondern nach und nach auch immer mehr Kleider bei mir einziehen. 

Schnitt: Toni von Milchmonster – ich habe das Basiskleid mit Kurzarm genäht
Material: Sweat, Jersey
Änderungen: Kurze Ärmel um 1,5cm verlängert, Rundhalsausschnitt
tiefer gemacht.
Fazit: Ist inzwischen meine 5. Version – das spricht für sich 🙂

Muriel
Von
5

Was Dir auch gefallen könnte:

5 Kommentare

  • knutselzwerg

    Das sieht echt schick aus! Freue mich schon auf den schnitt wenn meine kugel verschwunden ist…. aber ich finde nie die richtigen schuhe zu Kleidern…
    Lg dani

    26. Januar 2015 um 12:00 Antworten
  • yacurama

    Der Stoff ist echt cool und ich finde diesmal ist der Ausschnitt echt perfekt geworden!
    Liebe Grüße,
    yacurama

    26. Januar 2015 um 16:51 Antworten
  • SuSe on the Riverbank

    Sieht super aus! Das mit den Ärmeln ist zwar ärgerlich, stört aber nicht den Look. Du könntest, wenn's mal wirklich kalt wird eine schwarze Strickjacke drüber ziehen, das sieht bestimmt auch gut aus und wärmt.
    VG SuSe

    27. Januar 2015 um 6:06 Antworten
  • yva

    Toller Stoff und schönes Kleid!
    LG

    28. Januar 2015 um 10:08 Antworten
  • MeMadeMay – 4. Woche – Nahtzugabe5cm.de

    […] Wetter hat schon wieder etwas abgekühlt und trage ich zum Abendessen mit ner Freundin meine Sweat-Toni mit langen […]

    28. Juni 2018 um 20:41 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen