meine genähten Daheim Socken

Embedded image permalink
genähte Socken

Vor einiger Zeit habe ich aus blau-weißen Streifen Jersey zwei Shirts und einen Rock genäht. Der Reststoff war eigentlich zu schade zum wegwerfen. Auf der Suche nach einer Verwendungsmöglichkeit, fiel mir ein, dass ich mich mal an selbst genähten Socken probieren könnte. Meine liebe Mitbloggerin hatte mir zu Weihnachten ein Paar geschenkt und meinte, dass die ganz schnell zum Nähen sein.

Der Schnitt “Ringelprinzessin” ist von Hilli Hiltrud. Die Anleitung und ich werden wohl keine Freunde werden aber auch ohne hat das Nähen gut geklappt.

Meine Schuhgröße ist 35,5 und so habe ich 35 zugeschnitten. Die Socken sind mir ein Stückchen zu groß und beim nächsten Mal werde ich mich mal an einer 34 probieren. Die Nahtzugabe ist nicht enthalten, es wird empfohlen so wenig wie möglich zu verwenden. Habe mich an 0,5cm probiert und es hat gut geklappt. Der Socken wird komplett mit dem 3-fach Geradstich an der Nähmaschine genäht.

Daheim-Sommer-Socken müssen bei  mir nicht so lang wie normale Socken, da reicht mir auch die “Sneaker”höhe und so habe ich den Beinteil um ein paar cm gekürzt. Die Länge gefällt mir sehr gut.
Draußen würde ich keine so bunten Socken tragen aber für daheim finde ich die Socken super klasse. Die Streifensocken passen leider überhaupt nicht zu meiner lila Lieblingsdaheimhose und so muss ich mir wohl noch ein paar nähen – schweres Schicksal.

Schnitt: “Ringelprinzessin” ist von Hilli Hiltrud – Größe 35
Material: Rest von S+S Streifenjersey, ViskoseJersey.
Änderungen:Socken auf Sneakerhöhe gekürzt
Fazit: Bin sehr begeistert von den bequemen Socken. Davon nähe ich mir noch mehr.

Den Streifenstoff habe ich nun restlos aufgebraucht – aus dem Stoff habe ich nun quasi ein komplettes Outfit – wobei ich allerdings sehr gut darauf verzichten kann in Steifenshirt mit Streifenrock UND Streifensocken das Haus zu verlassen 🙂

Muriel
Von
4

Was Dir auch gefallen könnte:

4 Kommentare

  • Lily

    Oh wow, genähte Socken, habe ich noch nie gesehen! Lustige Idee, die Dir super gelungen ist.
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    25. August 2014 um 16:03 Antworten
  • Lottie

    Die Socken sind toll – solche möchte ich auch schon lange mal machen aus all den Jerseyresten! Und hast du kleine Füsse 🙂

    26. August 2014 um 7:09 Antworten
  • neue Daheim-Socken – Nahtzugabe5cm.de

    […] Gegensatz zum ersten Mal, als ich die Socken genäht habe, habe ich dieses Mal die Anleitung sehr gut verstanden. Keine […]

    1. Juli 2018 um 9:11 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar zu Lily Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen