MeMadeMittwoch: Es ist Sommer

Aus den tiefen meines Schrankes ist beim Umsortieren dieses schöne Kleid wieder an die Oberfläche gekommen. Ich habe es im Sommer 2011 genäht.

Der Schnitt ist sehr einfach – es ist ein großes Rechteck und oben habe ich einige Reihen mit Gummifaden gesmokt und fertig war das Sommerkleid. Der Clou an diesem Kleid ist definitiv der Stoff. Den Bordürenstoff habe ich zusammen mit meiner lieben Mitbloggerin Kaddaa aufm Stoffmarkt endeckt. Sie hat sich daraus auch ein langes Kleid genäht.

Hier der Link zu meiner kleinen Smokkleidanleitung.

Schnitt: Rechteck 1,5m á 1,5m breite
Material: leicht glänzende Baumwolle vom Stoffmarkt (2011), Gummifaden, Gummiband.
Fazit: Der “Schnitt” eignet sich besonders toll für Bordürenstoffe. Hätte gerne noch mehr solche Kleider aber ich habe schon ewig keine schönen Bordürenstoffe mehr gefunden.

Hier geht es zu den anderen MeMadeMittwoch Teilnehmerinnen. Hab grad gesehen, dass Meike heute auch Blumen trägt.

Muriel

Von
5

Was Dir auch gefallen könnte:

5 Kommentare

  • Frau H. aus E.

    Dieses Kleid ist aber viel zu schade, um im Kleiderschrank zu verschwinden! Sehr, sehr schön, der Stoff ist klasse!

    Liebe Grüße Irene

    25. Juni 2014 um 7:09 Antworten
  • kuestensocke

    Ein schöner Stoff, richtig sommerlich. Ich finde allerding dass die Blumen mit dem dunklen inneren Teil auf dem Oberkörper etwas unglücklich platziert sind. LG Kuestensocke

    25. Juni 2014 um 11:45 Antworten
  • Caroku

    Wow, toller Stoff und tolles Kleid. Es steht dir super. Lg Carola

    25. Juni 2014 um 12:28 Antworten
  • griselda

    So ein schöner Bordürenstoff- und er hat auf einem Maxikleid auch genug Platz um zu wirken.

    Es ist wirklich zu schade, dass es nicht mehr solche Designs gibt- und wenn überhaupt, dann am ehesten auf dem Stoffmarkt. Vermutlich lassen sie sich einfach zu schlecht fotografieren, um von Onlinehändlern gekauft zu werden…..

    25. Juni 2014 um 13:52 Antworten
  • Muriel

    Vielen Dank für Eure lieben Kommentare.
    Lieber Gruß, Muriel

    25. Juni 2014 um 20:45 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen