MeMadeMittwoch: Easy-Kleiderschnitt

Heute trage ich eines meiner Lieblingssommerkleider. Das gute Stück habe ich, wahrscheinlich, 2010 genäht und es steht seitdem bei mir jeden Sommer hoch im Kurs.

Damals hatte sich mir die Welt der Schnittmuster noch nicht erschlossen und so habe ich mir den Schnitt selbst zusammen gebastelt… irgendwie kam mir das damals einfacher vor.

Der Schnitt ist an die Museums Tunic von Anna Maria Horner angelehnt. Meine Variante besteht jedoch  nur aus einem Vorder- und einem Rückteil. In Taillenhöhe habe ich die Weite mittels 4x Gummifaden gesmokt.

Als das Kleid fertig war, hab ich gemerkt, dass es leider nicht blickdicht war und so durfte ich gleich meine ersten Erfahrungen im Füttern sammeln.

Ich glaube manchmal schafft man schwere Sachen viel einfacher, wenn man gar nicht weiß wie schwer es eigentlich ist und was was man eigentlich alles beachten sollte. Mein geballtes Unwissen hat zu dem inzwischen im vierten Jahr geliebten Sommerkleid geführt.

Die anderen schicken Damen findet ihr hier.

Muriel

8 Kommentare

  • schnucksetippel

    18. Juni 2014 um 8:03

    das ist ein wunderschönes kleid:-)))lg barbara

  • Frauenoberbekleidung

    18. Juni 2014 um 10:35

    Ein wunderschönes Kleid und ich gebe dir recht, ich vermisse auch oft die Unbeschwertheit , die man so am Anfang noch hatte.
    Viele Grüße
    Sylvia

  • Ellen Lippke

    18. Juni 2014 um 11:48

    Wunderschön ! Der Stoff ist toll.
    LG Ellen

  • Bella

    18. Juni 2014 um 17:32

    genauso habe ich auch mein erstes Kleid zusammengebastelt und es ist auch ganz gut geworden.
    das Kleid ist ein perfektes Sommerkleid.

    LG Bella

  • Anonym

    18. Juni 2014 um 18:42

    Der Stoff ist wunderschön und das Kleid sieht richtig toll an dir aus.
    LG Andrea

  • buntekleider

    18. Juni 2014 um 20:06

    Kann ich gut verstehen, dass das Kleid ein Lieblingssommerkleid ist. Sitzt gut, toller Stoff besser kann es doch nicht sein.
    LG,
    Claudia

  • änni

    18. Juni 2014 um 20:36

    Schön sommerlich! Und mit den schweren Sachen hast Du sowas von recht 😉
    Liebe Grüße, Änni

  • manu(al)project

    19. Juni 2014 um 7:16

    schönes Kleid, der Stroff ist toll und es sitzt perfekt.
    Liebe Grüße
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Post

Probenähen "Lila Wolke"

Nächster Post

neue Pantys für die Frau