Babygeschenke oder “großer Bruder – kleine Schwester”

Und das nächste Baby wurde benäht.
Da es sich hierbei um die kleine Schwester von Marlenas Freund handelt, hat natürlich auch der große Bruder etwas bekommen. Und da ich gerade wieder total im Sonnenhutfieber bin, gabs zwei Partner-Lock-Sonnenhüte nach dem Schnitt von Schnabelina (den ich “ich weiß schon garnicht mehr wie oft” genäht habe). Ich habe beide Hüte auch wieder als Wendehüte genäht. Damit man die Bändel jeweils auf der anderen Seite nutzen kann habe ich für jeden Bändel ein Knopfloch genäht zum durchziehen.

Hut für den “großen Bruder” in Größe 56 (hat aktuell Größe 53) , Hut für die “kleine Schwester” in 42 (aktuelle Größe 37). Durch die Bändel kann man beide Hüte verkleinern und ich hoffe sie wachsen noch eine Weile mit.

Beide Hüte kann man entweder mit mehr rot oder mehr grün tragen

Leider sieht man auf den Fotos den Größenunterschied nicht wirklich, der hintere Hut ist riesig und der vordere dagegen winzig.

hier sieht man wie ich dass, mit den Knopflöchern zum durch ziehen der Bändel mache.

Kaddaa

Von
0

Was Dir auch gefallen könnte:

Gib einen Kommentar ein

Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen