Korsagen-Oberteil fürs Mittelalter Festival

Nachdem ich ja inzwischen “fast” nix zum Anziehen für Mittelaltermäkte bzw. -konzerte habe, “musste” ich mir vorm letzten Festival (letztes Jahr) noch schnell ein neues Oberteil nähen.

Schön ist, dass ich inzwischen eine kleine Fantasy-Mittelalter-Basisgarderobe habe, so dass ich nicht nur ein ganzes Outfit brauche, sondern das vorhandene einfach ergänzen kann.

Dieses Mal sollte es ein Korsagenoberteil aus Köper- und Alcantaralederresten werden. Der Schnitt ist schon lange erprobt und ließ sich schnell und ohne Änderungen nähen. Eigentlich ist es doch ganz schön, bereits genähte Schnitte wieder zu machen. Kein langes Schnittanpassen und fluchen… sondern nur zuschneiden-nähen-anziehen. Toll!

Die Rückenschnittteile habe ich, wie auch schon bei den Unterbrustkorsagen, nach oben verlängert, so dass es mir hinten nicht zieht. 🙂 Der originale Schnitt hat einen recht großen Rückenausschnitt.

Die Kanten am Oberteil habe ich unversäubert gelassen und nur mit einem Gradstich gesichert. Es soll etwas “rustikaler” aussehen. Außerdem war ich mal rebellisch und habe das Oberteil ungefüttert gelassen. 🙂 Der Oberstoff und das Kunstleder sind schon dick genug, da braucht es kein Futter mehr, vor allen Dingen werde ich eh meist noch ein Oberteil drunter tragen.
Wie schon im letzten Jahr musste ich aus aktuem Zeitmangel das unfertige Top mit zum Festival nehmen. Mann war so nett und hat die Ösen dann auf dem Zeltplatz montiert 🙂

Details zu dem Wickelrock findet Ihr in diesem Post.

Schnitt: Vogue V7733
Material: Köper (hellbraun), Alcantara-Kunstleder, Ösen und Korsettschnur
Änderungen: Schnitt war bereits angepasst, keine Stäbe.
Fazit: Immer noch ein sehr toller Schnitt. Könnte mir vorstellen, den auch mal in “normal” mit Knopfleiste vorne / Reißverschluss in der Seite und mit Rockteil als Kleid zu nähen.

Meine anderen Varianten von
dem Oberteil V7733 sind:

Muriel
Von
3

Was Dir auch gefallen könnte:

3 Kommentare

  • Eleanora

    (Ich glaub mein erster Kommentarversuch ist von Blogger verschluckt worden :/ )
    Mir gefällt die Kombination sehr gut. Was dagegen wenn ich die Schnittkombinantion mal als Idee zum Nachwerkeln ins Auge fasse? 🙂
    Die Sachen, die du bisher aus dem Vogueschnitt gezaubert hast, bewundere ich schon ne ganze Weile. Du hast nicht zufällig auch noch eine Idee wo man den Schnitt noch bekommen kann? (außer über ebay, wo der Versand mehr kostet als der Schnitt selbst) ^^

    25. April 2014 um 12:43 Antworten
    • Muriel

      Hallo Eleanora,
      natürlich nicht. Bin gespannt auf deine Variante.
      Weiß leider auch nicht, wo es den Schnitt noch geben könnte.
      Lieber Gruß, Muriel

      25. April 2014 um 18:13 Antworten
  • Film und Serien Sew Along 1: Inspirationssammlung – Nahtzugabe5cm.de

    […] Oberteil kombiniert für´s Fantasy-Mittelalter […]

    28. Juni 2018 um 20:44 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen