upps, sind doch ein paar mehr Schnittmuster als gedacht

Chaos beim Umsortieren

Bisher habe ich meine Schnittmuster in Klarsichthüllen in breiten Ordnern aufbewahrt. Das hat eine Zeit lang auch gut funktioniert aber inzwischen platzen die Ordern aus allen Nähten. Meine neue Aufbewahrung besteht aus Holzkästen in die ich meine Schnitte nach Typ einsortieren kann – viel besser 🙂 Oben auf den Kästen stehen kleinere Kästen mit Bändern, Bündchen und Co.

Neues Zuhause meiner Schnittmuster

Wie bewahrt Ihr Eure Schnittmuster auf?

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • beswingtes Fräulein

    Ich habe fast nur Zeitschriften und die werden einfach gestapelt und immer wieder gesichtet und umgeschichtet 🙂 Die handvoll Schnittmuster liegt locker im Schrank herum und harrt der Dinge.. Holzkisten finde ich aber eine sehr gut Idee!

    27. Dezember 2013 um 12:57 Antworten
  • Kaddaa

    Oh wie schön organisiert… Bei mir liegen sie kreuz und quer verteilt, teils einfach so, teils in Ordner, letzte Woche hab och mal angefangen alles in Pemperskisten zu werfen… Aber ich muss dringend auch mal sortieren uns aufräumen…

    27. Dezember 2013 um 16:49 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen