Meine erste Hose: Teil 1

Eigentlich trage ich nicht so häufig Hosen. Gerade im Geschäft, kennt man mich eigentlich fast nur mit Rock aber zum meinem Kostüm vom Kostüm-Sew-Along (Hier mein Ergebnis) würde sich eine Hose doch recht gut machen. 1,5m Stoff habe ich eh noch übrig, so stürze ich mich mal mutig auf mein erstes (richtiges) Hosenprojekt.

Als Schnitt habe ich mir die Hose 102 aus der Burda 7/2009 rausgesucht. Zu der Hose gibt es keinen Link mehr aber dieser Burdahose sieht fast genauso aus.

Meine erste Probehose war zum scheitern verurteilt, da ich die Nahtzugabe komplett vergessen hatte dazu zu nehmen. Ich hätte wohl nicht so viele US-Schnitte in letzter Zeit nähen sollen, da durch war ich verwöhnt und daran gewöhnt dass ich einen Schnitt einfach ausschneiden kann. Somit durfte ich mir gleich noch eine zweite Probehose machen aber durch die Übung, war ich beim nächsten Mal schon schneller.

2. Zuschnitt, dieses Mal mit Nahtzugabe 🙂

 Die erste Anprobe sah schon nicht sooo verkehrt aus. Man erkennt, dass es eine Hose ist 🙂 Es gibt noch einige Stellen, an denen ich den Schnitt für  mich anpassen muss aber ich denke, dass ist alles machbar. Als Hilfe nehme ich das Buch “Pants for Real People” von Pati Palmer & Marta Alto.


Ich habe 2011 schon mal eine Hose angefangen aber diese liegt immer noch aufm UFO-Stapel. Mal sehen, ob ich damit irgendwann mal weitermachen.

Muriel
Von
3

Was Dir auch gefallen könnte:

3 Kommentare

  • beswingtes Fräulein

    Oh, Hosen finde ich auch schwierig – ich bin sehr gespannt wie das bei Dir wird!

    13. Dezember 2013 um 6:36 Antworten
  • Anonym

    Ahh, als ich dabei war wie du die 1. Hose zugeschnitten hast, dachte ich schon: Komisch, keine Nahtzugaben? Aber hatte vertraut, dass du weißt, was du tust 🙂 Hätte ich mal was gesagt…

    VG Beate

    13. Dezember 2013 um 8:40 Antworten
  • musicnsun

    Uhi. Die Hose sieht ja wirklich schon sehr vielversprechend aus. Das kann nur was werden (ich werde mich an so ein Projekt wohl nie wagen 😉 )

    14. Dezember 2013 um 8:46 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen