Raglan-Raff-Top

Upps, da hab ich doch mal völlig vergessen, Euch eines meiner neuen Oberteile zu zeigen.

Der Schnitt ist mein altbewährter Vogue Schnitt V8581. Dieses Mal habe ich die Variante mit den langen Ärmeln genäht. Der Schnitt näht sich sehr schnell (sogar für meine Verhältnisse), verbraucht aber wegen der weiten Ärmel sehr viel Stoff für ein Oberteil.

Schnitt: Vogue V8581 (Hier meine kurze Variante)
Stoff: Baumwolle/Polyestermischung ausm Stoffladen
Änderungen: Ausschnitt und Ärmel mit Gummizug anstatt mit Schrägband, unterer Saum mit Nähma-Rollsaum, Ärmel ohne Gummizug unten.
Fazit: schnell zu nähen. Tolles Oberteil für unters Korsett oder unter die Korsage. 

Das Oberteil habe ich eigentlich hauptsächlich als Untendrunter für
meine Korsetts gemacht, aber ich finde so schlecht macht sich das
Oberteil ohne alles oder mit dem Taillengürtel auch nicht.

Was meint Ihr?

mit Taillengürtel
mit Korsett (nicht geschnürrt)
Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Claudia

    Finde ich mit Taillengürtel super!

    19. Dezember 2013 um 7:16 Antworten
  • MeMadeMittwoch: gemütliches Raglan-Oberteil – Nahtzugabe5cm.de

    […] habe ihn in den letzten Jahren schon ein paar Mal genäht. Einmal mit kurzen Ärmeln und einmal mit langen Ärmeln. In diesem Jahr werden wahrscheinlich noch zwei weitere Version dazu kommen. Der Stoff liegt schon […]

    28. Juni 2018 um 21:04 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen