Festival-Outfits: Probe-Steampunk-Rock fertig

Fertig…darf ich vorstellen:
mein neuer Tellerrock

Tada … und so sieht er aus…meine Interpretation eines gerafften Tellerrockes mit Rüschen 🙂

Meine liebste Mitbloggerin Kaddaa meinte noch zu mir… wann ich den
Proberock-Rock denn anziehen wollte… Liebe Kaddaa, ich habe deinen
dezenten
Hinweis verstanden aber ich ziehe den Proberock trotzdem an. Manchmal
darf Frau auch etwas aus der Reihe tanzen… für Abends zum Tanzen gehen
ist der Rock leider überhaupt nichts, dafür hat er nun wirklich zu viel
Farbe aber Mann und ich könnten uns ja auch mal unters normale Volk
mischen…so für Cocktails oder so… mal schauen was sich machen lässt.
Der verwendete Ikeastoff war ja auch nicht meine erste Wahl aber wie soll ich sonst
meinen Stoffberg abbauen, wenn nicht durchs vernähen?! 🙂

Stoffverbrauch für den Proberock lag bei ca. 3,60m und dass für einen Rock der noch nicht mal bis zum Knie geht 🙂

Der
Tellerrockk mit breitem Bund gefällt mir gut. Könnte mir vorstellen den
auch für normal zu nähen. Natürlich ohne die Rüschen.

Der Rock trägt sich super und ich freu mich jetzt schon auf den richtigen Steampunk-Rock.

Der Proberock hat seinen Namen alle Ehre gemacht folgende Verbesserungsideen für den richtigen Rock:

  1. Staystich (wie heißt das auf Deutsch) an den gerundeten Kanten von Bund und Rock.
  2. Tellerrockschnittteile um 11cm kürzen (habe ich bei dem Rock erst nach dem Zuschnitt gemacht)
  3. mehr Stoff für Rüschen einplanen

Schnitt: zusammen gestückelt aus Burda-Bund, selbst errechnetem Tellerrock und endlosen 10cm breiten Rüschen …. ganz viele Infos zum Schnitt findet ihr in diesem Post. Infos zum Nähen gibt es hier.

Fühle mich jetzt gerüstet für den richtigen Rock. Der Stoff (BW-Leinen von Stoff und Stil ist auch schon da).

… und weil ich so begeistert bin von dem Rock gibt es auch noch ein paar Bilder:

Wo sind die ganzen Rüschen?
… da sind sie
Rock von hinten in der
gerafften Variante

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Podcast Nr. 5 mit Dodo von Dodobeads – Nahtzugabe5cm.de

    […] abgewandelte Version vom Sewing Galaxy Rock: Proberock und der eigentliche […]

    28. Juni 2018 um 20:55 Antworten
  • MeMadeMittwoch: Rüschenrock und Bolero – Nahtzugabe5cm.de

    […] Schnitt: selbst erstellt – hier mehr Infos Material: Baumwolle, Paspel, nahtverdeckter Reißverschluss, […]

    1. Juli 2018 um 9:27 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar zu Podcast Nr. 5 mit Dodo von Dodobeads – Nahtzugabe5cm.de Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen