Waschhandschuh-Monster

Dieses Jahr habe ich mich mit dem Geschenk für Marlena (Kaddaas wundervoller Nachwuchs) etwas schwer getan.
Was sollte ich schenken?! Marlena ist noch zu klein, um wirklich was mit den Geschenken anzufangen und Kleidung kann Kaddaa ganz tolle nähen… da braucht es nicht noch mehr.

Beim Durchstöbern meines Inspirationsordners bin ich auf einen Waschhandschuh gestoßen. Die Idee hat mir gleich sehr gut gefallen. Etwas Schönes mit einem praktischen Verwendungszweck.

Für den Handschuh habe ich ein Gästehandtuch “geschlachtet” und kurze Zeit später ist es als Wasch-Monster wieder auferstanden. Ich hoffe jetzt, dass das Wasch-Monster sich bei Kaddaa gut einleben wird.

Schnitt: selbst erstellt. Breite = normaler Waschlappen, aber etwas länger.
Material: Frottee für Außen und den Mund, Baumwolle für die Applikationen und Knöpfe für die Augen.
Fazit: Kaddaa hat  mir gesagt, dass Marlena beim Baden sehr begeistert von ihrem neuem Spielkameraden war.

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Kaddaa

    Soooo süß… und so eine gute Idee.
    Danke Kaddaa

    12. Januar 2013 um 18:09 Antworten
  • Sarah

    Sehr süß, einfach eine klasse Idee. Ein Wunder, dass die Kleine überhaupt noch aus der Wanne kommt.

    Lg Sarah

    13. Januar 2013 um 14:56 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen