Tasche für das Steampunk Outfit (Teil 8)

Mit der „heißen“ Nadel habe ich dann noch schnell eine Tasche genäht. Geht ja gar nicht, dass ich als Frau ohne Tasche das Haus verlasse 🙂 Wo soll ich denn mein ganze Zeug unterbringen?

Gerne hätte ich eine Tasche mit Metallbügel gehabt aber das war zeitlich einfach nicht machbar. So habe ich mich in Anlehnung an die historischen Taschen aus dem Buch Victorian Fashions für eine einfache Tasche zum Zuziehen entschieden.

Verwendet habe ich: BW-Leinen, Taft, Kordel (geflochten), Paspel, Futter.

Um das Outfit abzurunden, kam noch ein gekaufter weißer Spitzenfächer dazu. Demnächst gibt es dann Bilder vom kompletten Steampunk Outfit.

 Muriel
Von
0

Was Dir auch gefallen könnte:

Gib einen Kommentar ein

Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen