Hut zum Steampunk – Outfit (Teil 7)

In diesem Post habe ich ja bereits von meiner Hut-Suche berichtet. Schlussendlich bin ich bei Ebay fündig geworden. Zur Sicherheit habe ich zwei Trachtenhüte in Gr. 51 ersteigert.

Als erstes wurde der Hut großzügig mit Parfüm eingesprüht und einige Tage gelüftet. Anschließend war er wie neu.

Als nächster Schritt kam die Deko ab und ich konnte mitm Schnitt erstellen anfangen. Der erste Versuch mit Baufolie schlug leider fehlt, da diese viel zu steif war aber die Variante aus Stoff hat gut funktioniert.

Den Hutkorpus habe ich mit dem BW-Leinenstoff bezogen und mit Stoffkleber befestigt, zum Handnähen hat mir die Zeit gefehlt.

Nur die Brosche habe ich mit ein paar Stichen gesichert.

Dekoriert wurde der Hut schlussendlich mit Federn und Brosche. Beides von Dawanda. Als Stoff habe ich den Mantelstoff und den Taft vom Korsett verwendet.

 

Der Hut trägt sich sehr gut und ich finde es toll endlich mal einen Hut gefunden zu haben der mit auch passt.

Und so sah der Hut vor der Umstyleaktion aus:

Hut vorher

… als nächstes steht die passende Tasche noch aufm Plan und dann bin ich (endlich) fertig.

Muriel
Von
1

Was Dir auch gefallen könnte:

1. Kommentar

  • dickmadamme

    der sieht super aus!!! bin schon auf das komplett-outfit gespannt 🙂
    lg angela

    15. November 2012 um 23:53 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen