Neue Hosen für Marlena

Schnitt: Ottobre 4/12 Nr. 7

Stoff:

  • betruckte Baumwolle (blaue mit Punkten)
  • alte Leinenhose
  • alte Jeanshose
    +jeweils passende Bündchen

Änderung: Knieflicken und Hosentasche hab ich weg gelassen, da unnötig… (und dann bin ich einfach zu faul dazu)

Fazit: ohne diese zwei Dingen total schnell genäht und sieht einfach süß aus. Durch die Bündchen kann Marlena noch reinwachsen.

Variante 1: aus blauen Pünkchen-Baumwolle

Variante 2: aus einer alten Leinenhose meiner Schwester
Variante 3: aus meiner Schwangerschaftsjeans
Hier hab ich allerdings die Beinchen ein bischen länger gemacht… da die Beine im Tragetuch immer hochrutschen… und das sollte bei einer Herbsthose nun echt nicht passieren. (Bei dem „tollen/abwechslungsreichen“ Wetter konnte sie schon probegetragen werden)
Kaddaa

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Post

Das 5min - Haarband

Nächster Post

Erfahrungsbericht: Geradstichplatte