Das 5min – Haarband

Eine meiner liebsten Freundinnen ist wie ich rege Pinterest-Nutzerin und wir haben viel Spaß damit uns gegenseitig Pins zu zeigen, die wir UNBEDINGT machen wollen … ja, ja Pinterest ist sehr inspirierend… leider bleibt nachm surfen oft keine Zeit mehr für die Umsetzung.

…so hat es uns diese Woche gepackt und um 00:30Uhr mussten wir unbedingt noch was sinnvolles machen.

Entstanden ist ein Haarband für ihre tolle Lockenmähne. Verwendet habe ich elastische Spitze (dunkelblau) und elastisches lila Samtband.

Anmerkung: Ohne Blitz sieht man den Zickzackstich fast nicht.

Leider, leider stehen mir keine Haarbänder; ich sehe immer gleich aus wie Dumbo 🙁

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Sarah

    Kenn ich, mir stehen Haarbänder auch nicht. Bin aber immer ganz eifersüchtig. Sieht süß aus, was du da gezaubert hast.

    Lg Sarah

    6. August 2012 um 18:09 Antworten
  • Josie

    Sieht klasse aus und verführt zum Nachmachen
    LG
    Elke

    7. August 2012 um 5:39 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.