Das 5min – Haarband

Eine meiner liebsten Freundinnen ist wie ich rege Pinterest-Nutzerin und wir haben viel Spaß damit uns gegenseitig Pins zu zeigen, die wir UNBEDINGT machen wollen … ja, ja Pinterest ist sehr inspirierend… leider bleibt nachm surfen oft keine Zeit mehr für die Umsetzung.

…so hat es uns diese Woche gepackt und um 00:30Uhr mussten wir unbedingt noch was sinnvolles machen.

Entstanden ist ein Haarband für ihre tolle Lockenmähne. Verwendet habe ich elastische Spitze (dunkelblau) und elastisches lila Samtband.

Anmerkung: Ohne Blitz sieht man den Zickzackstich fast nicht.

Leider, leider stehen mir keine Haarbänder; ich sehe immer gleich aus wie Dumbo 🙁

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Sarah

    Kenn ich, mir stehen Haarbänder auch nicht. Bin aber immer ganz eifersüchtig. Sieht süß aus, was du da gezaubert hast.

    Lg Sarah

    6. August 2012 um 18:09 Antworten
  • Josie

    Sieht klasse aus und verführt zum Nachmachen
    LG
    Elke

    7. August 2012 um 5:39 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen