XXL Waschlappen ….

… vom Möbelschweden sind sowohl zum “Popoputzen” (da wir den Wickeltisch direkt neben dem Waschbecken haben, ist das Wachen mit dem Waschlappen viel praktischer als mit Feuchttüchern) als auch zum Waschen für ein so kleines Kind einfach zu groß.

Daher habe ich den Waschenlappen einfach in 4 Teile aufgeteilt und mit Schrägband eingefasst…


leider hebt das Schrägband nicht ganz so gut wie beabsichtigt… das ganze nochmal neu zu nähen war mir dann aber zu viel Arbeit… daher bin ich bei den Waschlappen, bei denen es Probleme gab, einfach mit der Overlock außenrum… geht schneller, hebt besser, sieht nur vielleicht nicht ganz so gut aus.

… auf jeden Fall “massenproduktions-tauglich” !

Kaddaa

Von
0

Was Dir auch gefallen könnte:

Gib einen Kommentar ein

Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen