Gerade noch gerettet …

Ich muss zugeben, ich trage nicht alles aus meiner Näh-Anfangszeit. Im nachhinein betrachtet ist die Farbwahl manchmal sehr kreativ (positiv ausgedrückt) oder die Verarbeitung lässt mir alle Haare zu Berge stehen.

Eines meiner ersten Teile war auch dieses Jerseytop mit Chiffonärmel. Das Oberteil hatte ich nach der Fertigstellung im Spiegel angeschaut und beschlossen, dass ist zu bunt … das schreit ja förmlich.

Einmal habe ich es trotzdem getragen und mich an dem Tage eher unwohl damit gefühlt. So verschwand das Oberteil in meiner Reste-aus-denen-man-noch-was-machen-könnte-Schublade.

Vor kurzem beim Aussortieren ist das Top mir wieder in die Hände gefallen und aufm Weg zum Müll kam ich am Spiegel vorbei und hatte die Idee … das Top passt doch super zu meiner dunkelblauen Jeans und siehe da….die beiden passen gut zusammen, jetzt hat das gedanklich schon entsorgte Top doch noch eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen.

Zu meiner eigenen Verwunderung habe ich, als ich das Oberteil bei der Arbeit hatte x-Komplimente bekommen auch von Personen, die ansonsten eher unnahbar sind und ich in keiner persönlichen Verbindung stehe. Ich wurde für das Designerteil gelobt 🙂 Habe dann erwähnt, dass das ein Einzelstück ist. Ob das Top auch so gut angekommen wäre, wenn sie gewusst hätten, dass es selbst genäht ist? … Ich weiß es nicht.

Schnitt: Burda Standartschnitt für ein U-Boot-Top
Stoff: Jersey und passender Chiffon
Änderungen: habe keine Ahnung mehr, schätze aber enger und kürzer werde ich es bestimmt notwendig gewesen
Fazit: Schöner Standartschnitt.

Aus dem Chiffonstoff habe ich mir auch letztes Jahr auch noch ein Sommerkleid genäht.

Muriel
Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • mrs.columbo

    wow, das würde ich auch sofort tragen! … wenn ich hinein passte! ich liebe kräftige farben und der schnitt passt perfekt dazu.
    lg, susi

    14. Juni 2012 um 8:12 Antworten
  • Sarah

    Zugegeben, die Stoffwahl ist echt abenteuerlich.Aber an dir sieht es so richtig klasse aus. Mit der dunklen Jeans ist das gut kombiniert und ein echter Hingucker. Kein Wunder, dass du Komplimente bekommen hast.

    Lg Sarah

    14. Juni 2012 um 8:21 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen