Babyball mit Namen

Kurzfristig wurden wir die Woche zu meiner Cousine eingeladen, die auch im letzten Jahr ein Kind bekommen hatte. Die Kleine haben wir bisher noch nicht gesehen, daher wollte ich ihr ein besonderes Geschenk mitbringen.

Schnitt: habe ich von hier 
Material: Patchworkstoffreste und Füllwatte

Den Namen mit der Nähmaschine „drauf nähen“ hab ich bisher noch nicht gewagt… bin überascht wie gut es funktioniert hat… werde ich nun öfter Nutzen, kam nämlich echt gut an!

Kaddaa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Post

gemütlicher Stoffbergeabbau - Aktueller Stand

Nächster Post

Gerade noch gerettet ...