Kleid mit Tellerrock

Kleid für die Hochzeit meines Cousins… da ich da schon schwanger war musste was “umstandstaugliches” her…
nicht dass ich sonst auf zwei Hochzeiten das selbe Kleid anziehen würde… schon garnicht wenn auch andere Gäste auf beiden Hochzeiten eingeladen sind.
Gerade bei einem so schönen Ambiente (Burg Berwartstein in der Pfalz) musste ein passendes Kleid her…

Schnitt: Marke Eigenbau, orientiert an Muriels Kleid (hier) Oberteil nach Schnitt unserer Schneiderin und Tellerrock habe ich mit Hilfe der Schneiderin ausgerechnet (nach mehreren Anläufen hatten wir dann sogar ein plausibles Ergebnis…;-)

Klar war für mich, dass ich dass Oberteil von Vogue nicht nehmen kann, weil mir Schnitte ohne Ausschnitt überhaupt nicht stehen und Rückenausschnitten mag ich überhaupt nicht.

Jetzt sieht das ganze ein bisschen aus wie ein Dirndl… aber ist ja auch net schlecht.

Stoff: Wie Muriel (zusammen erstanden) blaue Seide vom Schweden ca. 2,6m , Schrägband mit Blümchen, nahtverdeckter Reißverschluss.

Fazit:Super Kleid, da der Rock so weit oben beginnt auch schwangerschaftsgeeignet (auf dem Foto im 4. Monat)… leider habe ich nicht bedacht, dass man in der Schwangerschaft nicht nur am Bauch zunimmt… sondern auch an der Oberweite… was bedeutet inzwischen passe ich leider nicht mehr rein. Zum Glück hatte ich an Silvester noch mein Zackenkleid dabei… sonst wärs peinlich geworden…

Von
3

Was Dir auch gefallen könnte:

3 Kommentare

  • Muriel

    Hi Kaddas,

    tolles Kleid .. habe ich das eigentlich schon mal live gesehen?

    Du passt bestimmt bald wieder in das Kleid.

    Lieber Gruß, Muriel

    20. Februar 2012 um 21:55 Antworten
  • Sommermama-Sew Along – Ideensammlung – Nahtzugabe5cm.de

    […] Den Schnitt Aurora von Layyla habe ich bei JOs gesehen… und begeistert wie ich war… schwupp-die-wupp war er auch schon auf meinem Computer… dass ich mir vor einiger Zeit einen ähnlichen Schnitt mit Hilfe der Schneiderin selbst zusammengestellt hatte, ist mir leider erst hinterher aufgefallen. Nämlich den hier: […]

    2. Juli 2018 um 21:20 Antworten
  • Geldgeschenk zur Hochzeit – Nahtzugabe5cm.de

    […] Hochzeit fand auf einer Burg statt (siehe hier) und das Brautpaar hatte für die Einladungen extra ein eigenes Wappen entworfen. Dieses Wappen […]

    24. August 2018 um 13:55 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen