Weihnachtskleid Sew-Along: Teil 5

——————————-

5. Panik!
Irgendwas hat nicht geklappt? Streß! Ich schaffe es nicht! Strategien zum Frustabbau und Ferignähen

——————————–
Die Idee zu dieser tollen Aktion kommt von Catherine.
——————————–

Neuste Feststellung … wer auch immer diesen Schnitt entworfen hat, hat ihn wohl nie selber angehabt …. Es gibt selbst mit 3m Schnur (1m länger als in der Schnittbeschreibung) keine Möglichkeit ohne die Schnur komplett zu entfernen wieder raus zu kommen.
Egal, zurück zum Thema:

Wer hätte das gedacht, die Ösen waren nicht die Herausforderung sondern … das Lochwerkzeug. Das bei den Ösen beigelegte “Werkzeug” hatte bei meinem festen vier-lagigen Stoff überhaupt keinen Effekt. Netterweise hat mir die Schneiderin ihr Lochwerkzeug für ein paar Tage ausgeliehen. Damit könnten Mann und ich in Partnerarbeit die Ösen einsetzen. Die kleine Schere  auf dem Bild habe im geschlossenen Zustand zum Erweitern der Löcher verwendet.

zu faul zum Schnüren 🙂

Das erste Probetragen mit ausgiebigen Mittagessen war erfolgreich. Hat alles rein gepasst. Eine kleine Änderung beim Zusammennähen von Oberstoff und Futter habe ich noch auf Rat der Schneiderin gemacht, ich habe nur den oberen Teil re-auf-re zusammen genäht und unten wird mit einem Schrägband vernäht.

Die Trompetenärmelnaht wird laut Schnittbeschreibung nur normal versäubert, finde ich nicht so schön, da man ja in den Ärmel reinschauen kann. Ich werde es mal mit einer Kappnaht probieren (auch mal wieder was neues für mich).

Da das Oberteil nicht so eng geschnürt wird wie ein richtiges Korsett werde ich die stabile Korsettschnur gegen eine schöne Kordel tauschen … hoffe ich finde noch eine passende.

Noch zu tun:

  •  Kappnahtärmel,
  •  Ärmelsaum versäubern
  •  Schrägband annähen

Ich wollte ja eigentlich noch einen Rock dazu nähen aber mein Probemodel nach dem 8-Bahnen-Rock von Natron und Soda ist so grauselig geworden (was aber wohl nicht am Schnitt lag), dass ich den noch nicht mal zeigen kann  … aber irgendwann kommt noch ein bodenlanger Rock dazu.

benötigtes Zubehör für die Ösen

So jetzt bin ich mal gespannt auf eure Werke.

Von
10

Was Dir auch gefallen könnte:

10 Kommentare

  • Comtesse Popess

    Festlich, festlich! Da freue ich mich schon auf das große Ganze am Freitag!

    Alles Liebe!

    Caterina

    19. Dezember 2011 um 8:33 Antworten
  • Sarah

    Wow, sieht das toll aus.

    Lg Sarah

    19. Dezember 2011 um 9:26 Antworten
  • Lexie

    Toll!!! – Ich freue mich schon darauf es angezogen zu sehen!
    Viele Grüße,
    Lexie

    19. Dezember 2011 um 11:31 Antworten
  • Kaddaa

    Wow…
    bin schon gespannt es heute Abend bei der Schneiderin in life zu sehen (bis dahin sind hoffendlich auch meine Kopfschmerzen weg)

    19. Dezember 2011 um 10:52 Antworten
  • Dodo's beads

    Was für ein Hingucker ! Klasse !Bin schon gespannt aufs Tragefoto
    Liebe Grüsse Dodo

    19. Dezember 2011 um 17:56 Antworten
  • frifris

    Das ist super gelungen! Wirklich ein Hingucker.

    LG
    frifris

    19. Dezember 2011 um 20:11 Antworten
  • lealu

    Boah das ist ja umwerfend!
    LG, lealu

    20. Dezember 2011 um 7:53 Antworten
  • dickmadamme

    wow das mit dem schnürdings sieht ganz schön aufwändig aus. aber auch sehr schön!!!
    bin schon auf die komplett bilder gespannt 🙂
    lg angela

    20. Dezember 2011 um 19:28 Antworten
  • Nina

    Wow! Das sieht echt total professionell aus, da kannst sehr stolz drauf sein!
    liebe Grüße Nina 🙂

    20. Dezember 2011 um 21:12 Antworten
  • Nähfragezeichen Nr. 24: Schneiderpuppe – Nahtzugabe5cm.de

    […] während des Nähens leistet mir mein zweites Ich gute Dienste. Siehe hier beim „Weihnachtskleid“. Falls meine liebste Mitbloggerin oder Mann keine Zeit zum Abnäher stecken haben, kann ich das […]

    28. Juni 2018 um 22:18 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen