Weihnachtskleid Sew-Along: Teil 4

——————————-

4. Nähen
Kniffe, Tricks und das Besprechen von Schwierigkeiten: Gerade wer sich zum ersten mal an einen schwierigeren Schnitt trauen möchte kann hier Fragen stellen.

——————————–
Die Idee zu dieser tollen Aktion kommt von Catherine.

——————————–

Endlich konnte ich mit dem richtigen Nähen loslegen. Aus dem Probemodell haben sich noch einige Änderungen ergeben. Details siehe hier.

Der Zuschnitt von Futter und Oberstoff war schnell erledigt. Ohne Ärmel benötigt das Oberteil nur 60cm Stoff. Sehr stoffsparend, die anderen 90cm Stoff gingen für die Ärmel drauf.

1,5cm Markierung

Bei großen Stoffstücken klebe ich mir gerne eine Markierung an die Nähmaschine so sehe ich schon vor der Nadel, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin.

Beim Nähen des Oberstoffs war viel Aufmerksamkeit notwendig, da sich die rechte und linke Stoffseite sehr ähnlich sind, das wäre mit einem bedruckten Stoff schon einfacher gewesen. Leider habe ich vor lauter Begeisterung über das schnelle und problemlose Zusammennähen vergessen den (nicht vorhandenen) Reißverschluss an der Seite einzunähen. Egal, dann muss ich das Oberteil eben jedes Mal komplett schnüren. Futter und Oberstoff sind so schön genäht, da trenne ich jetzt nichts mehr auf.

Die Ärmel habe ich probeweise mit einem großen Stich genäht. Noch sind die etwas zu weit aber ich habe auch mit zu wenig Nahtzugabe genäht aus Angst, ich könnte mein Arm nicht mehr hin den Ärmel bekommen.

Stahlzange zum Kürzen der Stäbe

Den Zuschnitt der Federspiralstäbchen hat netterweise „Mann“ übernommen. Ich glaube ich wäre verzweifelt, weil die Endkappen sehr unwillig waren und immer wieder abgefallen sind. Beim nächsten Mal verwende ich Fimo oder Lack für die Enden. Beides sollte laut Hobbyschneiderinnen Forum gut geeignet sein.

Die Stäbchen einzunähen war sehr einfach. Einfach einen Tunnel auf die auseinandergebügelte Nahtzugabe gesteppt, Stäbchen rein und fertig. Schon jetzt ohne Schnürung fühlt man sich in dem Möchtegern-Korsett sehr beschützt. Mein nächstes Korsett habe ich geistig auch schon vor Augen.

Ich hatte mir das mit den Stäbchen viel schwieriger vorgestellt. Also liebe Leserinnen: Ran die Korsetts 🙂

Futter von hinten

Oberstoff hinten (ungebügelt)

Ärmel eingesteckt (wird noch enger)

Die nächste Herausforderung steht aber schon an: Die Ösen für die Schnürung … sind ja “nur” 26 Stück. Ob ich die wohl alle auf einer Linie hin bekomme und schafft es das mitgelieferte Möchte-Gern-Werkzeug durch die vier Lagen festen Stoffes?

Der Ärmel in seinem ganzen Ausmaß

Von
11

Was Dir auch gefallen könnte:

11 Kommentare

  • .Meike

    Wow, ich bin echt sprachlos!

    12. Dezember 2011 um 8:58 Antworten
  • skanna

    Wow ich verneige mich vor so viel Arbeit! Das muss toll werden. Der Stoff ist aber auch der Hammer.

    LG von Sandra

    12. Dezember 2011 um 9:25 Antworten
  • Ms Fisher

    Wow, das Oberteil sieht sooo edel aus! Ich bin hin und weg.

    Die Ärmel wären mir wohl etwas zu viel, aber an Dir sieht es richtig gut aus. Ich bin schon so gespannt, wie es fertig aussehen wird!

    Liebe Grüße und vielen Dank für Deine lieben Kommentare bei mir, Sindy

    12. Dezember 2011 um 13:29 Antworten
  • Lexie

    Ich bin begeistert!
    Das sieht echt vielversprechend aus!
    bin schon gespannt wie es ganz fertig aussieht!
    Auf jeden Fall ist es jetzt schon ein Hingucker!
    Viele Grüße,
    Lexie

    12. Dezember 2011 um 15:29 Antworten
  • Sarah

    Ich finde das sieht schonmal toll aus. Die Ärmel sind ein Traum, da kannst du dich wie eine Prinzession fühlen.

    Lg Sarah

    12. Dezember 2011 um 15:13 Antworten
  • Paula

    Wahnsinn. Ich bin verliebt in deine Ärmel…

    12. Dezember 2011 um 17:28 Antworten
  • frau knopf

    Wowereit- du hast dir echt was vorgenommen und bis jetzt sieht es wunderschön aus!

    12. Dezember 2011 um 18:43 Antworten
  • Dodo's beads

    Bin hin und weg – sooo toll , viel schöner als auf dem Schnittbild !Dass Du es jedesmal schnüren musst , wegen des vergessenen RV hat was , aber ich möchte bei den 26 (oder28? )Ösen nicht Du sein ! Aber wer so ein tolles Teil hinkriegt , die schafft auch die Ösen ! Viel Erfolg ! Und ich bin ganz gespannt.
    Liebe Grüsse Dodo

    12. Dezember 2011 um 19:20 Antworten
  • Katrin

    hui, hier geht's ja reell vorwärts … sieht schon richtig chic aus!!
    lg katrin

    14. Dezember 2011 um 21:50 Antworten
  • Anonym

    Wow, das sieht wirklich vielversprechend aus!

    16. Dezember 2011 um 19:18 Antworten
  • Neues Korsett Werkzeug – Nahtzugabe5cm.de

    […] meinem ersten “Korsett” (siehe mein Weihnachtskleid) hatte Mann ja seine liebe Not mit den Endkappen für die Stäbe. Wir scheinen mit dem Problem mit […]

    25. Juli 2018 um 8:23 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen