MeMadeMittwoch: Empire-Oberteil

Schnitt: Burda 03/2007 120

Stoff:  Weißer Stoff mit schwarzen Punkten aus der Restekiste, dunkelrotes Samtband, nahtverdeckter Reißverschluss, komplett gefüttert.

Fazit: Einfacher und schneller Schnitt, nähe ich bestimmt noch mal. Ich mag ja eh alles mit Empirelinie … da drückt dann nichts 🙂 Die Abnäher durfte ich, wie immer bei Burda, noch versetzen bevor es gepasst hat. Das Oberteil ist schon länger fertig aber irgendwie hatte ich es noch nicht mittwochs an. Eigentlich trage ich nichts schwarz-weißes, weil es nicht zu mir passt aber mit dem Samtband geht es doch, finde ich.

Während dem Nähen habe ich schon mal hier über das Top geschrieben / Foto gezeigt.

 

Von
17

Was Dir auch gefallen könnte:

17 Kommentare

  • Pauline

    Das ist aber toll! Und weiß mit schwarzen Pünktchen ist ja nicht gleich schwarz-weiß. Gefällt mir sehr und passt jahreszeitlich gut zum Oktoberfest (mit oadendlich Holz for da Hüattn).

    Liebe Grüße,
    Pauline

    21. September 2011 um 6:20 Antworten
  • Haikele-made

    Steht dir gut. Lg Heike

    21. September 2011 um 6:18 Antworten
  • Anonym

    Schön! Macht ein sehr hübsches Dekolltee. Las das nicht zu oft im Schrank liegen!
    LG, Sabine

    21. September 2011 um 6:59 Antworten
  • ~Nicole~

    schönes Top!
    Steht dir wirklich gut.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    21. September 2011 um 8:25 Antworten
  • Stoffhamster

    Herrlich!!!
    Ich habe den Schnitt schon auf meine Wunschliste geschrieben! (Hoffentlich schaffe ich das dann auch mal bis zum nächsten Sommer …)
    Liebe Grüße, Bettina

    21. September 2011 um 7:49 Antworten
  • LeDia

    Das Top steht dir ausgezeichnet!
    Wegen der Nähmaschinetasche: stabilisiert habe ich den Boden mit fester Pappe, welche nicht knickt, einfach unter Gummibänder geschoben und die Gurtbänder sind von innen extra fest angenäht:), für meine Nähma reicht es so aus.
    Liebe Grüße Diana

    21. September 2011 um 8:47 Antworten
  • Anonym

    Wow…..das sitzt so was von perfekt…steht dir super gut…ein super schönes Teilchen !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    21. September 2011 um 8:50 Antworten
  • .Meike

    Huiii, schickes Decotée. Und "komplett gefüttert" beeindruckt mich auch wieder. Sieht toll aus das Ding, besonders mit dem Band!

    21. September 2011 um 9:35 Antworten
  • faden-reich

    Der Stoff ist ja total süß und die Kombi mit dem roten Samtband gefällt mir sehr!

    macht ein hübsches Dekolletee!

    Liebe Grüße
    Danny

    21. September 2011 um 10:09 Antworten
  • Andrea

    wow…sieht spitzenmäßig aus!

    lg andrea

    21. September 2011 um 11:04 Antworten
  • griselda

    Das schaut richtig couturig aus- ein perfekt passender schlichter Schnitt und dazu nicht mehr als ein Hingucker.
    Klasse!

    21. September 2011 um 12:50 Antworten
  • Paula

    Schön geworden. Ich trag eigentlich auch kein schwarz weiß und würds auch anziehen… weil es so süß gepunktet ist und durch das Bändchen irgendwie gut wirkt…

    21. September 2011 um 13:03 Antworten
  • Kerstin

    Chic, Chic… das macht ein wunderschönes Dekolleté.
    Einfach nur schön dein Top.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    21. September 2011 um 13:38 Antworten
  • Ute

    Uii, was für ein hübsches Dekolette, das steht die ausgezeichnet.

    Gruß Ute

    21. September 2011 um 14:10 Antworten
  • Frau Kichererbse

    Sehr gut gelungen, das solltest Du öfters tragen.
    LG Marion

    21. September 2011 um 18:34 Antworten
  • minnies

    Tolles Bild 🙂 Mit soviel Schwung und vor dem Vorhang sieht es so aus, als wärst du gerade auf die Bühne gesprungen. Auf die MeMade-Bühne also quasi 😉

    Lieben Gruß
    minnies

    22. September 2011 um 14:24 Antworten
  • Liese

    Ohhhh… und Ahhhh…
    Das steht Dir aber gut – Du hast ein wunderschönes Dekollete! Und das Samtband war eine tolle Idee, um Schwarz und Weiß tragbar zu machen. Diese Farbkombi mag ich ja so gar nicht leiden…
    Greets,
    Liese

    22. September 2011 um 16:30 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar zu faden-reich Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen