Hochzeits-Gast-Kleid: Endlich fertig

Die anderen Teile der Hochzeits-Gast-Kleid-Entstehungsgeschichte gibt es hier.

Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass ich solange brauche dieses einfache Kleid zu nähen aber die reine Nähzeit war auch nicht das Problem, sondern eher meine zeitliche Organisation. Außerdem “musste” ich zwischendrin noch schnell die beiden Wolken-Tanktops, einen Wickelrock, die Fotobella nähen und hatte sogar noch etliche private Verpflichtungen :-).

Für den unteren Saum habe ich dieses Mal überhaupt nicht solange gebraucht wie beim letzten Mal. Schätze mal max. eine Stunde mit Stecken und Nähen. Schrägbänder nähe ich immer in zwei Schritten an. Ich weiß es gibt Leute, die das in einem Rutsch können aber ich gehöre leider nicht dazu.

Zurück zum Kleid: Als dann unten das Schrägband dran war sah das Kleid oben sehr leer bzw. langweilig aus. Also nochmal zurück zum Nähladen und ein Satinband für unter die Brust gekauft.

Bei Dawanda bin ich durch Zufall auf einen Shop gestoßen, der Blumenhaarschmuck verkauft. Das hat mir gleich gefallen aber ich war mir unsicher welche Farbe am besten passen würde. Also habe ich ein Foto vom Stoff an den Shop geschickt und 30min hatten wir meinen persönlichen individuellen Haarreif zusammengestellt. Ich bin wirklich begeistert und deshalb hier mal unauffällig der Link zum Shop.

Blumenhaarreif

Schaut euch das an! Haben die Blumen nicht exakt die Farben vom Kleid. Ach, die Kombi gefällt mir so gut.

Infos zu Schnitt habe ich bereits hier zusammen gefasst. Der Schnitt ist wirklich sehr empfehlenswert.

Meine Cousine (zu deren Hochzeit ich eingeladen bin) hat nun verkündet: (Zitat von ihrer Hochzeitseite): „Think “dressy” casual. So for the men, khakis or dress pants with a button down or polo shirt, and for the ladies, a sundress, or skirt or pants with a blouse. The wedding will be held outside–just something to keep in mind if you plan on wearing heels.”

Scheint ja also eher eine lockere Feier zu sein.

Zum Glück hat sie jetzt noch einigermaßen rechtzeitig erwähnt, dass die Hochzeit draußen (also mit Rasen unter den Füßen stattfindet) … hatte schon geplant meine ganz hohen eleganten Highheels mit sehr schmalem Absatz mitzunehmen, ich glaube ich wäre bei der Hochzeit ständig im wahrsten Sinne des Wortes im Boden versunken. Jetzt warte ich auch meine Keilabsatz-Schuhbestellung und hoffe, dass wenigstens ein Paar dabei ist, welches zu dem Kleid passt. Drückt mir die Daumen.

Von
12

Was Dir auch gefallen könnte:

12 Kommentare

  • Pauline

    Hab ich schon erwähnt, wietoll dein kleid ist. Die Farben, die Details, die Accessoires. Es passt alles perfekt. Ich drücke die Daumen für die Schuhbestellung!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    12. September 2011 um 7:11 Antworten
  • .Meike

    Oh, das sieht so wunderbar aus und das Satinband ist das iTüpfelchen. So gefällt es mir richtigrichtig gut. Wenn der passende Haarreif so einfach klappte, wird das auch was mti den Schuhen! Ich hatte ja die Luft angehalten, als ich die Hochzeitsverkündigung las und dachte schon Mist, muß sie jetzt unbedingt ne rustikale Strickjacke über das zauberhafte Kleid ziehen?

    12. September 2011 um 7:51 Antworten
  • Anonym

    Eine schwingende Schönheit…du mit deinem Traumkleid….soooo toll !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    12. September 2011 um 9:22 Antworten
  • Muddi

    Wow das ist toll geworden!! Wunderschön und die Idee mit dem Satinband ist klasse! Da hätte obenrum echt was gefehlt sonst.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    12. September 2011 um 9:39 Antworten
  • Julia

    Das Kleid gefällt mir sehr. Passt zu einer fröhlichen Hochzeitsfeier. Das Schrägband und das Band auf der Taille geben dem Schnitt den letzten Schliff.
    Viele Grüße
    Julia

    12. September 2011 um 10:34 Antworten
  • Frau Neu näht

    Sehr schönes Kleid – Farbe und Stil treffen genau meinen Geschmack. Wenn die Schuhe ausgesucht sind, würde ich mich freuen, wenn du uns das ganze Ensemble zeigst. Liebe Grüße!

    12. September 2011 um 19:13 Antworten
  • Zora

    tolles kleid – und erinnert mich irgendwie an mein Hochzeitsgastkleid. Auch mit 5m Schrägband am Saum und Unterbrustband. Das schaut aber auch einfach schick aus!
    LG Zora

    13. September 2011 um 7:40 Antworten
  • Ute

    Da hast du dir ein wunderschönes Kleid genäht und die Details passen einfach perfekt dazu.

    Es steht dir prima!

    Gruß Ute

    13. September 2011 um 15:15 Antworten
  • Aphrodite

    Das Kleid steht Dir sehr gut.
    Schnitt und Farbe/Muster gefällt mir sehr gut.
    LG

    9. Januar 2013 um 8:08 Antworten
  • UFO-Angriff 1: Ich stelle mich der Öffentlichkeit – Nahtzugabe5cm.de

    […] auch wirklich tragen würde? K.A. Drei dazu passende Kleider/Röcke hätte ich: Einmal in Blau, in Lila-Punkte und in […]

    30. Juni 2018 um 12:25 Antworten
  • Me Made Mittwoch: Bunt gehts in den Herbst – Nahtzugabe5cm.de

    […] ja, wie schon geschrieben sind endlich die passenden Keilabsatzschuhe für mein Hochzeitsgastkleid angekommen. Hätte nie gedacht, das Keilabsätze so bequem sind. Ich brauch dringend noch mehr […]

    1. Juli 2018 um 9:26 Antworten
  • Blumen an die Schuhe – Nahtzugabe5cm.de

    […] ich im letzten Jahr meinen Hochzeitsgast-Kleid-Blütenhaarreif gekauft habe wollte ich ausprobieren, ob ich solche Blüten nicht auch selber herstellen kann … […]

    18. Oktober 2018 um 13:11 Antworten
  • Schreibe einen Kommentar zu Pauline Cancel Reply

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen