Fotobella – Teil 2 bügeln, bügeln und kleben

Hier geht´s zu den anderen Teilen der Fotobella Entstehungsgeschichte.

Heute war erst mal eine Runde bügeln angesagt …. gefühlte 10m Vlieseline mussten auf die mittlerweile 41 Schnittteile gebügelt und geklebt werden. Einzig die Seitentaschen sind ohne Vlieseline.
Sprühkleber ist was Tolles aber ich traue dem ganzen nicht so ganz. Für mich ist bügeln die festere Verbindung von Stoff und Vlies aber das dicke Vlies gab es nicht mit der Bügelschicht.

Habe mich bei der Außentasche nicht genau an die Anleitung gehalten, in anderen Fotobella Blogeinträgen habe ich gelesen, dass eine Kombination aus einem dünneren Vlies und einem nicht ganz so festen die ideale Kombi ist und nur die Innentasche mit dem 2cm dicken Vlies gefüttert werden muss. Habe S320, S520 und 295 verwendet.

Hinzugefügt habe ich noch eine große Außentasche-Innentasche, d.h. ich habe das Schnitteil für die große Außentasche nochmal zugeschnitten und aufs Futter genäht.

Weiß noch nicht, was am Ende rauskommt aber bisher fühlt es sich gut an.

Würde ja auch gerne weiter nähen aber mein bestelltes Zubehör über Dawanda und Ebay ist leider noch nicht da. Hätte auch gerne alles im örtlichen Stoffladen bestellt nur leider hab ich da nichts wirklich Passendes gefunden.

Eigentlich finde ich es sogar recht entspannend mal zwischendurch etwas zu Nähen nicht dauert etwas anprobiert oder anpasst werden muss, das ist halt der Vorteil von Deko- und Taschennähen. Anpassungen sind in der Regel meist nicht notwendig.

Von
2

Was Dir auch gefallen könnte:

2 Kommentare

  • Nadine

    Also ich bin schon total gespannt, wie es weiter geht mit der Bella!

    Und vor allem weiß ich ja wen ich dann bzgl. der ganzen Vliesgeschichten fragen muss 😉

    LG
    Nadine

    15. August 2011 um 20:12 Antworten
  • Anonym

    Liebe Muriel,
    Danke für deine netten Worte!
    na das sieht doch schon vielversprechend aus mit der Fotobella! Da bin ich ja mal auf das Endresultat gespannt 😉
    ganz toll!
    liebe Grüße Synke

    17. August 2011 um 5:12 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen