Freihandsticken nach “Das etwas andere Nähbuch” 1. Versuch

Nachdem dieses tolle Buch “Das etwas andere Nähbuch” nun schon etliche Monate unbeachtet bei mir im Schrank steht, bin ich endlich auf einen passenden Stickrahmen für mein Nähmaschine gestoßen. Den ersten wirklich sehr hübschen Stickrahmen kann ich leider nicht verwenden. Der schöne Holzstickrahmen passt unter keine meiner Nähmaschinen, auch nicht wenn ich Nadel und Co abbaue. Den Rahmen werde ich aber mit einem schönen Stoff bespannen, evtl. vorher eine passende Applikation bzw. Stickerei drauf und dann hänge ich das gute Stück auf. Wanddeko fehlt mir eh noch.

Probe-Blume

Nun aber zurück zum Neuen:
Bin im einem Nähladen, indem ich eigentlich nur mal so zum Gucken rein wollte, auf den für mich idealen Rahmen gestoßen, schön flach und einfach zu handhaben… wenn man erst mal raus hat, wie man verhindert, dass das Metallteil im hohen Bogen durchs Zimmer fliegt…. also ich habe gelernt… den Stoff nicht extrem spannen, dann versucht dieser wieder zu flüchten.

Die Blume war recht einfach. Nur an die freie Stoffführung muss ich mich noch gewöhnen. Hat etwas gedauert bis ich mich auch getraut habe den Rahmen auch mal nach Links und Rechts zu verschieben und nicht nur wie beim Nähen nach oben und unten. Ist für mich einfach eine ungewöhnliche Bewegung beim Nähen.

Probehummel

Die Hummel musste ich auch gleich ausprobieren. Hätte ich jetzt noch vorher den Stoff mit Vlieseline auf den anderen Stoff gebügelt sähe es bestimmt nicht so krumpfelig (sorry, glaub das ist Dialekt) aus. Aber, ich verspreche, die nächste Hummel wird glatter.

Die beiden Cupcakes gefallen mir eigentlich am besten. Ich weiß nur noch nicht wo ich die beiden verwenden soll. Eine bekommt Mei-Mei und die behalte ich wohl selber.

Im Nachhinein habe ich mir überlegt, dass ich diese drei “Stickereien” auch normal mit der Nähmaschine hätte nähen können. Ohne Stopfffuß und Stickrahmen. Ich werde mir die anderen Ideen im Buch noch mal genauer anschauen aber auf jeden Fall werde ich in Zukunft noch öfters Sticken. Das Freihandsticken gefällt mir (momentan) besser als die meisten gestickten Applikationen, die es zu kaufen gibt. Gerade das Ungenau gefällt mir daran. Es ist nicht so akkurat und Akkurat, das passt eigentlich nicht so zu mir 🙂

Habe mich dann auch noch gleich an einer Geburtstagskarte für meine eine Freundin versucht, da die Karte noch nicht verschenkt wurde, zeige ich nur einen kleinen Ausschnitt. Jetzt ratet mal welches Hobby die Gute hat 🙂

Anmerkung: Den Nähladen, in dem ich ja nur zum Gucken war, habe ich dann übrigens mit 3x Ovi-Garne, lila Jersey, Patchworkstoff, einer Zwillingsnadel und dem Stickrahmen wieder verlassen … 40€ wollten die von mir! Also wirklich so geht´s nicht.

Von
4

Was Dir auch gefallen könnte:

4 Kommentare

  • minnies

    Toll. Auf diesen Post hab ich gewartet 🙂
    Der neue Stickrahmen sieht auf jeden Fall schmaler aus, als das Holzteil, welches ich habe. Jetzt muss ich so einen nur auch noch finden. Die Törtchen sind die echt super gelungen. Ich werde mal ein paar Tischsets mit den Törtchen versuchen. Das passt bestimmt ganz gut. Da ich nicht koche, ist die Idee auf der Schürze für mich nicht so passend.

    Lieben Gruß,
    minnies

    18. Juni 2011 um 10:34 Antworten
  • Kaddaa

    Hi Nähnädelchen
    Das Freihandsticken ist ne super Idee, muss ich umbedingt auchmal ausprobieren.
    Die Geburtstagskarte ist super gelungen.
    Danke
    Die beschenke Freundin

    18. Juni 2011 um 17:55 Antworten
  • Frau Neu näht

    "Gerade das Ungenaue gefällt mir daran." – Mir auch! Schöne erste Versuche hast du genäht/gestickt/gezaubert (?). Nun ist mein Interesse geweckt, auch solche Applikationen herzustellen. Kannst du mir verraten, wo ich solch flache Rahmen finden kann? Liebe Grüße!

    19. Juni 2011 um 18:04 Antworten
  • Muriel

    @Frau Neu: Habe den Stickrahmen im Nähladen gefunden. Bei den Prym-Sachen. Weiß aber nicht ob er wirklich von Prym ist. Buttinette hat auch so einen für 4€. Lieber Gruß, Muriel

    20. Juni 2011 um 10:07 Antworten
  • Gib einen Kommentar ein

    Durch das Absenden deines Kommentars stimmst du den Richtlinien zum Datenschutz zu.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen