• Satz mit X, das war nichts: Gia Thong von OhhhLulu

    Zur Abwechselung gibts mal wieder ein Unterwäscheprojekt …. leider eines das nicht ganz so geklappt hat.

    Ich hatte mich letztes Jahr ja nach Jahrzehnten wieder an Tangas versucht und der erste Schnitt der Lyla Tanga von EvielaLuve war ein Reinfall. Als Nächstes habe ich mich an dem Gia Thong von OhhhLuLu versucht. Von diesem Schnittmusterlabel habe ich bereits mehrere Schnitte genäht, auch Panties und dachte, ich kenne meine Größe. Beherzt habe ich also “meine” Größe zugeschnitten und habe mich schon beim Nähen gewundert, dass das gute Stück doch recht groß ist. Insgesamt “durfte” ich dann 9cm in der Weite rausnehmen, da der Tanga sehr groß ausfällt. Dieses Schnittmuster ist einige Jahre älter als die anderen Schnittmuster, die ich von OhhhLuLu habe, meine Vermutung ist, die in den Schnitten enthaltene Mehrweite geändert wurde. Von der Maßtabelle ist die gleiche bei allen drei Panty-Schnittmustern, die ich habe gleich. An einer anderen Größentabelle kann es also nicht liegt. Naja, die Änderung war recht schnell gemacht. Auch jetzt sitzt die Panty eher locker aber das ist mir lieber, als dass das schmale Falzgummi unschön einschneidet. So oder so ist der Schnitt nichts für mich. Den werde ich nicht nochmal nähen.

    Schnittmuster: Gia Thong von OhhhLulu
    Material: Alles ausm Bestand: Lycra (Stoff und Stil), Falzgummi, Jersey, dehnbare Spitze
    Änderungen: Insgesamt 9cm weite rausgenommen
    Fazit: Den Schnitt werde ich vermutlich nicht mehr nähen.

    Unterschrift Muriel
    2
  • Frida Hose fürs Patenkind

    Fürs Patenkind ist eine neue Hose entstanden. Die wollte eigentlich die Mutter vom Patenkind nähen, aber da viel los war, kamen wir auf die Idee, dass ich das doch machen kann. Praktischerweise wurde der Stoff mir schon gewaschen gebracht, ich musste dann nur noch zuschneiden und nähen. Auch das Bündchen wurde mir gleich mitgeliefert aber da habe ich in meinem Bestand noch eines gefunden, das noch besser gepasst hat. Aber das Bündchen habe ich erst…

    Weiterlesen
    0
  • Ogden Cami aus gewaschnener Seide

    Nachdem ich gerade so im Odgen Cami Nähflow war (zwei tragbare Probeteile, eine Variante für meine Schwester, die Rifle Paper Pattern Version und eine mit einem Ikat Druck), wollte ich unbedingt noch eine schöne Variante für mich. Auf der Suche nach einem geeigneten Stoff in meinem Stofflager fiel mir ein Reststück gewaschene dunkelblaue Seide in die Hand. Aus der Seide habe ich 2014 bereits ein Vogueoberteil genäht. Dieses Oberteil hatte ich beim 2. Bewerbungstermin für…

    Weiterlesen
    2
  • Yoga Outfit in schwimmtauglich :-)

    Während dem MeMadeMay habe ich euch bereits meine fancy pinke Leggings gezeigt – heute zeige ich euch noch den Rest von dem Outfit – welches noch aus einem Sport-BH und einer Bikinihose besteht. Die Idee zu einem schwimmtauglichen Yoga Outfit kam mir spontan als ich aus Versehen anstelle von 2 Fat Quartern gleich einen ganzen Meter an Sportlycra bei Spoonflower bestellt habe. 1m war viel zu viel für das ursprünglich geplante Set aus Sport-BH und…

    Weiterlesen
    2
  • Wie es jetzt weiter geht

    Vor inzwischen etwas über einem Monat mussten wir unseren geliebten Kater gehen lassen. Dies nagt immer noch sehr an uns. Den Tag bevor er als Notfall in die Klinik kam, war ich dank meiner Erstimpfung so glücklich wie schon lange nicht mehr und dachte, die schwere Zeit ist nun bald zu Ende. Wie sehr man sich doch irren kann und wie plötzlich alles anders sein kann. Die Zeit unmittelbar danach war sehr schwer und das…

    Weiterlesen
    2
  • MeMadeMay Tag 7 – Urlaubskleid

    Die letzten Tage bin ich meinen Kleiderschrank durchgegangen und habe geschaut welches meiner Kleidungsstücke es bisher nicht auf den Blog geschafft hat. Zu meiner Schande muss ich gestehen, das waren ganz schön viele und so habe ich beschlossen nun bevorzugt für den Rest des Monats diese Kleidungsstücke zu zeigen und diese dann auch gleich aufm Blog zu zeigen. Das Kleid, dass ich heute trage, ist quasi schon historisch wertvoll. Ich habe es 2016 als Urlaubskleid…

    Weiterlesen
    0