• Fashion Revolution Week – Who Made My Fabric 2021

    Vielleicht habt ihr es via Social Media schon mit bekommen – diese Woche findet die alljährliche Fashion Revolution Woche statt.

    Diese Aktion wurde von FashionRevolution.org (deutschen Ableger) ins Leben gerufen als Reaktion auf den Einsturz der Rana Plaza Fabrik (Bangladesch) am 24. April 2013 bei dem über 1.100 Menschen getötet und viele mehr verletzt wurden.
    Seit dem erinnert die Organisation jährlich an dieses tragische Unglück und ruft dazu auf, dass man sich erkundigt, wo und von wem die Kleidung, in unserem Fall der Stoff, hergestellt wird.

    Während in den letzten Jahren der Fokus auf #WhoMadeMyClothes lag, liegt der Fokus dieses Jahr auch auf #WhoMadeMyFabric und passt damit hervorragend zum Thema Kleidung selber nähen. Weil schließlich muss unser Stoff auch von jemanden hergestellt werden.

    Ich bin dieses Jahr das erste Mal aktiv mit dabei. Meine Frage geht an MeetMilk (Hersteller beider Stoffe auf dem Fotos) bzw. MeterMeter ((Online-)Stoffladen) von wem die Stoffe für mein Outfit hergestellt wurden. Ich habe beide auf Instagram sowie Email angeschrieben. Ich bin gespannt und hoffe, dass ich eine Antwort bekomme.

    Der Stoff von meinem Oberteil ist ein “Fine Rip Jersey” aus 67% Tencel™ und 33% Baumwolle. Laut Webseite von MeterMeter ist der Stoff GOTS zertifiziert. Das Schnittmuster ist ein Schlauchkleid von TheCouture.
    Der volle Tellerrock ist aus einem “sanded Twill” aus 100% Tencel™.

    Schnittmuster Oberteil: Schlauchkleid von The Couture (kostenloses Schnittmuster)
    Material: Fine Rip Jersey (Tencel/Baumwolle) von Meet Milk via MeterMeter, schmales Band zur Stabilisierung der Schulternaht
    Änderungen: Anpassung an der Naht in der hinteren Mitte.
    Fazit: Aktuell ist das mein Lieblings-Rollkragenpulli. Ich habe mir schon etliche Version genäht. Auf den Blog haben es bisher aber nur die Varianten den Farben “Sienna” und “Bottle Green” geschafft

    Schnittmuster Rock: Bund von Deer & Doe Hose, Rockteil Butterick Schnitt B5984
    Material: Sanded Twill von Meet Milk, G710 Einlage für Bund, nahtverdeckter Reißverschluss
    Änderungen: keine
    Fazit: bewährter Tellerrockschnitt mit Taschen. Habe inzwischen schon mindestens fünf Versionen (u.A. in grün, navy, mit Punkten, dunkelrot)

    Übrigens im Magazin von Stoffetauschen gibt es einen ausführlichen Beitrag zu der Aktion und wie man selbst auch außerhalb der Aktionswoche aktiv werden kann. Lest ihn euch mal durch.

    Unterschrift Muriel

    0
  • Ein Erfolg und ein Misserfolg in einem BH-Set

    Ihr werdet es kaum glauben, aber ich habe mal wieder eine Bralette genäht … also eigentlich letzten Herbst, und ich habe es bisher nicht geschafft den Blogpost dazu zu schreiben. Im August 2020 hatte ich euch meinen Weg zur perfekten Bralette beschrieben und dass ich dem mit dem Iris Bralette Schnitt von Primrose Dawn inzwischen schon sehr nah bin. Beim ersten Versuch mit dem Schnittmuster sind noch zwei Punkte geblieben, die ich gerne anders haben…

    Weiterlesen
    2
  • Sew Comfy Bra: ein gemischtes Fazit mit Happy End?

    Wer mir schon (sehr lange) folgt, mag sich vielleicht noch dunkel daran erinnern, wie ich mit dem BH nähen angefangen habe. Das war 2015 durch den BH-Sew-Along von EbenJulia. Der erste BH-Schnitt, den ich verwendet habe, war der DL01 von MakeBra. Der Schnitt hat (nach meinem damaligen Wissensstand) gut gepasst und ich war sehr glücklich und stolz, dass ich es geschafft habe, einen richtigen BH zu nähen. Allerdings fand ich die Anleitung für den nicht…

    Weiterlesen
    5
  • Zwischen Nadel und Faden Nr. 11 – Rund um “Näh mit Uns” dem Online-Nähtreffen

    Wie ihr vielleicht schon mit bekommen habt, organisieren Chrissy und ich im März 2021 ein Online-Nähtreffen “Zwischen Nadel und Faden – Näh mit uns” und was liegt da nicht näher, als dass wir dazu eine Podcastepisode veröffentlichen. In dieser stellen wir euch zum einen die Idee vor und verraten euch Hintergrundinfos – so zu sagen exklusive im Podcast 🙂

    Weiterlesen
    6
  • World Frocktails – eine Woche voller toller Näh-Live-Workshops und Vorträgen

    Vergangene Woche fand die “World Frocktails” statt. Eine Woche voller interessanter Online-Vorträge rund ums Nähen und Live-Sew-Alongs. Ich hatte im Vorfeld darüber bereits in der 10. Folge des Zwischen Nadel und Faden Podcast darüber gesprochen. Das Konzept der “Frocktails” wurde vor einigen Jahren in Melbourne (Australien) erfunden und seitdem gibt es weltweit von der Nähcommunity organisierte Ableger. Ich selbst war noch nie bei einer echten (also vor Ort) “Frocktails”-Veranstaltung, aber so wie ich es verstanden…

    Weiterlesen
    0
  • Zwischen Nadel & Faden “Näh mit uns” – das Online Nähtreffen

    Chrissy und ich waren so traurig darüber, dass es aktuell immer noch keine persönlichen Nähtreffen geben kann und deswegen haben wir uns etwas überlegt – ein gemeinsames Online-Nähwochenende.  Herausgekommen ist ein ganzes Wochenende voller schöner Kontakte zu anderen Näherinnen in einem geschützten Rahmen. Wir schaffen euch den Anlass und die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen ein Wochenende lang zu nähen, eure Projekte zu verwirklichen und euch mit Gleichgesinnten live auszutauschen. Per Videokonferenz vernetzen wir unsere Nähzimmer…

    Weiterlesen
    8
  • Meine BH-Näh-Motivation ist endlich wieder da!

    Im letzten Sommer habe ich euch begeistert von dem online Event “Great Bra Sewing Bee” berichtet. Dieses Wochenende hat mich hoch motiviert, mir endlich mal wieder BHs zu nähen. Meine Brust hatte sich verändert und so haben die bisher gut sitzenden BH-Schnitte nicht mehr sooo gut gepasst. So kam ich auf die Idee, mir für die notwendigen Änderungen eine Online-BH-Fitting-Session von LilyPa Designs zu gönnen. In einem normalen Jahr wäre ich zu Sewy in einen…

    Weiterlesen
    1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und den Richtlinien zum Datenschutz zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen